Homepage

Wir trauern um unseren langjährigen Kollegen und Freund Othello Johns, der in der vergangenen Woche im Alter von 58 Jahren überraschend verstorben ist. Othello studierte u.a. an der Martha Graham School of Contemporary Dance, New York und unterrichtete Modern Jazz Dance und Breakdance am tanzhaus nrw. „Othello Johns war ein Dozent, der seit 20 Jahren mit Leidenschaft, unendlicher Geduld, Energie und Liebe hunderte von Kindern und Erwachsene für Tanz begeistert hat und die Karrieren etlicher junger urbaner Tänzer*innen gefördert und ermöglicht hat“, so Dorothee Schackow, die ehemalige Leiterin der Akademie über ihn. Sein großes Engagement für das tanzhaus nrw wurde sowohl von den Kursteilnehmer*innen, Dozent*innen und dem Team sehr geschätzt. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und Angehörigen.

Bettina Masuch für das Team des tanzhaus nrw

Eine Statue von einer Frau

TEMPS D'IMAGES  

09. – 31.01.2021

Akademie  

Ich will tanzen

Spielplan: What's next?

Nächster Termin
24.1.
Livestream via Zoom mit 3D-Avatar

Simon Senn

Be Arielle F
Weitere Termine
09.01. – 24.01.
Nächster Termin
30.1.
Online-Simulation

Choy Ka Fai

Blue Sky Academy #331C
Weitere Termine
30.01. – 31.01.
Porträt von Laila Clematide

Let us introduce you to ...

Laila: In ihren Kinderkursen können die Kleinen mit ihren Bewegungen Geschichten erzählen und erlernen so spielerisch die Prinzipien des Balletts…

über Laila

Plädoyer der „Initiative GG 5.3 Weltoffenheit“

Öffentliche Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen haben den staatlichen Auftrag, Kunst und Kultur, historische Forschung und demokratische Bildung zu fördern und der Allgemeinheit zugänglich zu machen. Dafür braucht es eine Öffentlichkeit, die auf der Basis des Grundgesetzes kontroverse Debatten ermöglicht. Der gemeinsame Kampf gegen Antisemitismus, Rassismus, Rechtsextremismus und jede Form von gewaltbereitem religiösem Fundamentalismus stehen im Zentrum der Initiative GG 5.3 Weltoffenheit, an der auch das Bündnis internationaler Produktionshäuser beteiligt ist.

Zum Video der Pressekonferenz geht’s HIER.