We want you

Be part of it  

Hier finden sich Ausschreibungen, die sich sowohl an Tanzschaffende richten, die professionell tätig sind, als auch an Menschen mit und ohne Tanzerfahrung, die im Rahmen von besonderen Projekten mit Choreograf*innen gesucht werden. 

Projekte und Ko-Produktionsvorhaben der regionalen Szene im tanzhaus nrw

Liebe Tanzschaffende in NRW,

das tanzhaus nrw ist ein international agierendes Produktionshaus mit starker lokal-regionaler Anbindung. Neben Nachwuchsformaten liegt ein Schwerpunkt auf Koproduktionen von in NRW arbeitenden Künstler*innen, die im Haus proben und aufführen. Unter der Intendanz von Ingrida Gerbutavičiūtė wird sich das Haus weiterhin der Förderung von Projekten in NRW widmen. Es wird jährlich eine Auswahl an Projekten intensiv unterstützt. Dabei wird ein Teil unserer Koproduktionen mit der regionalen Szene über diesen Open Call ausgewählt.

Produktionen, die nicht vom tanzhaus nrw koproduziert werden, können ggf. als Gastspiel eingeladen werden.

Für das Kalenderjahr 2023 bitten wir, Projektvorschläge bis zum 10.06.2022 einzureichen.

Im Folgenden werden die unterschiedlichen Formate zur Unterstützung der regionalen Szene aufgelistet.

Nachwuchsformate

Neben Koproduktionen und Gastspielen bieten wir Formate für unterschiedliche künstlerische Entwicklungsstadien:  

Performance Session

Open Stage für die Urbane Tanzszene, um erste choreografische Ideen und Konzepte zu erproben

Konditionen:

  • Anmeldung fortlaufend möglich
  • Ca. drei Mal jährlich
  • Ohne Vergütung
  • Minimale Probezeit / kleiner technischer Aufwand
  • Koordination & Hosting: Takao Baba
  • Beratung durch das Dramaturgie-Team des tanzhaus nrw

Now & Next

Konditionen:

  • Bewerbung fortlaufend möglich; ggf. Open Call
  • 2-3 Mal jährlich
  • triple-bill Abend
  • Für Abschlussarbeiten, Projekte vor der ersten Antragsstellung und Work in Progress
  • Vergütet
  • Probenzeiten, Unterbringung und Reisekostenzuschuss nach Absprache
  • Beratung und Unterstützung für Technik, PR und Dramaturgie

Koproduktionen

Konditionen:

  • Auswahl anhand des Konzepts
  • Spielstättenbescheinigung / Letter of Intent für die Antragsstellung
  • Koproduktionssumme nach Absprache
  • Präsentationen
  • Konzeptionstreffen, Produktionstreffen,
  • Residenz + Offene Probe und/oder Endproben

Kontakt für alle Anfragen: dramaturgie@tanzhaus-nrw.de