Jobs

We want you  

Neue Deadline! Leitung Akademie gesucht

Zum 01. Juni 2020 suchen wir in Vollzeit (40 Std. wöchentlich)

LEITER*IN der Akademie

Die tanzhaus akademie ist Teil des tanzhaus nrw und anerkannte und geförderte Einrichtung der Erwachsenen-Weiterbildung in Düsseldorf. Das Programm richtet sich an Kinder von zwei (zusammen mit ihren Eltern) bis 16 Jahrensowie an Erwachsene. Mit einem Volumen von über 12.000 Unterrichtsstunden und wöchentlich 3.600 Teilnehmer*innen im Bereich der kulturellen und beruflichen Bildung gehört die Akademie zu den größten Anbietern von Weiterbildungsangeboten in NRW.

Ihr zukünftiger Arbeitsbereich teilt sich in drei Hauptaufgaben; einerseits sind die HpM (Hauptamtliche*r pädagogische*r Mitarbeiter*in), verantwortlich für die Programmplanung des Kurs-und Workshop-Programms für Kinder und Erwachsene, für das professionelle Training, die Tap Dance Days und das Flamenco Festival. Zum zweiten haben Sie Budget-Verantwortung für die Akademie, das Controlling, die Vertragsgestaltung und der Festsetzung der Beiträge in Absprache mit der Intendanz. Sie haben die Dienst- und Fachaufsicht für acht Mitarbeiter*innen und erstellen deren Aufgaben-und Kompetenzprofile. Des Weiteren verantworten sie alle relevanten Auswertungen zusammen mit der*m Qualitätsbeauftragten und sind verantwortlich für das Qualitätsmanagement (System Gütesiegelverbund Weiterbildung), die Qualitätspolitik sowie das Aufstellen der Qualitätsziele.

Sie bringen mehrjährige Erfahrungen als HpM einer Weiterbildungseinrichtung mit, kennen sich gut im Feld der kulturellen Bildung und im Tanz aus und sind erfahren in der Konzeptionierung von Veranstaltungen. Sie haben Lust auf die Möglichkeiten, zusammen mit den Kolleg*innen aus dem Bühnenbereich und dem Jungen Tanzhaus Konzepte zu entwickeln, die Weiterbildung und Performances verbinden. Einen sicheren Umgang mit dem MS-Office-Paket und gute Englischkenntnisse setzen wir voraus. Sie sind verlässlich und haben Freude an der besonderen Atmosphäre eines Hauses für den Tanz mit über 80 Dozent*innen aus 40 verschiedenen Ländern sowie an einem kollegialen Miteinander.

Wir bieten neben einem sympathischen Kollegium viel Freiraum für neue Ideen sowie Weiterentwicklungsmöglichkeiten in einem lebendigen Kulturbetrieb mit internationaler Bedeutung.

Frauen, Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen nach dem Schwerbehindertengesetz werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von Menschen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte.

Bitte senden Sie Ihre ausführlichen und vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Ihren Gehaltsvorstellungen per Mail (max. 4 MB in einer PDF) bis spätestens, NEU, 15.11.2019 an: personal@tanzhaus-nrw.de

Mit Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden. Sie werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt und nach Abschluss des Verfahrens gelöscht.