The social within the city

City Groove
Im öffentlichen Raum, Ort wird zeitnah bekannt gegeben.
Eintritt frei
Termine
Eintritt frei
Eintritt frei
Eintritt frei
Mehrere Personen tragen Kopfhörer und tanzen unter einem blauen Himmel.
Zwei weiblich gelesene Personen tragen Kopfhörer und tanzen auf einer Wiese
Eine weiblich gelesene Person trägt Kopfhörer und tanzt mit erhobenen Armen unter einem blauen Himmel.

Stell dir vor, du groovst durch die Straßen von Düsseldorf und wirst gleichzeitig in die Innenstadt von Kairo versetzt. Vielleicht ist die Königsallee eine Seitenstraße in Caracas oder du erlebst auf der Oberkasseler Brücke plötzlich ein Musikfestival in der englischen Provinz. City Groove initiiert ein transkulturelles Ereignis – mittels virtueller Räume, in denen wir uns frei bewegen und verbinden können. Teilnehmer*innen tauchen in verkörperte Erfahrungen von Architekturen und Atmosphären verschiedener Städte ein.

City Groove nutzt eine neu entwickelte Smartphone-App, die wie eine mobile Silent-Disco funktioniert und die Stadt in einen digitalen Treffpunkt verwandelt. Die Kölner Tanzkünstler*innen Douglas Bateman, Hend Elbalouty und Maria Mercedes Flores laden zu getanzten Stadtführungen ein – zum gemeinsamen Bewegen und Grooven durch die Stadt. Die App wird mit speziell zusammengestellten Playlists gemeinsam mit Gäst*innen zur Anwendung gebracht.

The social within the city ist eine digitale Plattform mit dem Ziel, öffentliche Räume für alle Menschen unabhängig von Alter, Herkunft oder Fähigkeiten neu und anders erlebbar zu machen. Mit geführten Touren, choreografischen Aufgaben und kuratierten Playlists vernetzt das Projekt Elemente des Spieldesigns und des Tanzes.

City Groove ist auf Deutsch, Englisch, Arabisch und Spanisch zugänglich. Gäst*innen müssen die App herunterladen und eigene Kopfhörer mitbringen, um teilnehmen zu können. Tanzerfahrung oder Kenntnisse sind nicht erforderlich. Alle Routen sind für Rollstuhlfahrer*innen geeignet.

Dauer: ca. 70 Min.

Hinweis: Was brauche ich um mitzumachen? Einfach die App runterladen und eigene Kopfhörer mitbringen.

Kompanie: The social within the city; Originalkonzept: Douglas Bateman; Künstlerische Leitung und Performance: Hend Elbalouty, Maria Mercedes Flores, Douglas Bateman; Programmierung: Nic Goertzen; Produktionsmanagement: Christine Koschel.

Koproduziert von tanzhaus nrw. Gefördert durch die Stadt Köln und das NRW KULTURsekretariat im Programm „Interventionen im Stadtraum“, gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW. Gefördert von der Kunststiftung NRW.

Das Hochhaus der Deutschen Rentenversicherung in Düsseldorf vor einem wolkigem Himmel
Reihe

Tanz im urbanen Raum