Yasmeen Godder

Do 24.01. 20:00 + Fr 25.01. 20:00 Mit „Demonstrate Restraint“ kehrt die israelische Choreografin Yasmeen Godder selbst auf die Bühne zurück. Gemeinsam mit der Musikerin, Vokalistin und Komponistin Tomer Damsky verk...

9964_original

Now & Next

Sa 02.02. 20:00 + So 03.02. 20:00 Now & Next ist die Plattform für Kunstschaffende mit NRW-Bezug, die in den Bereichen Choreografie, Performance, Video, Installation oder in interdisziplinären Konstellationen arbeiten. Hie...

9966_original

Lia Rodrigues Companhia de Danças

Fr 08.02. 20:00 + Sa 09.02. 20:00 In ihrer neuen Arbeit fragt die brasilianische Choreografin Lia Rodrigues, wie in der einzigartigen Umgebung der Bühne, die einem eigenen Planeten gleicht, eine eigene Welt entstehen kann. Im Theat...

9967_original

Bühne

9964_original

Yasmeen Godder

„Demonstrate Restraint“ Dt. Erstaufführung
9965_original

Isabelle Schad

„DER BAU – Gruppe / Kids“
Reihe Kleine Monster
9966_original

Now & Next

mit Arbeiten von Flockey Ocscor & BADBADNOTGOOD, Hannah Krebs & Lena Kunz und Darko Radosavljev

Akademie

10099_original

Contemporary Dance - Inner Tools

Julio César Iglesias Ungo
10232_original

Klassisches Ballett

Dawna P. Dryhorub
Der Kurs findet am 16.02./23.02./25.05./08.06. und 15.06. nicht statt. Einzelticket: € 18,- / 15,...
9961_original

Axis Syllabus; Intelligentes (Kunst)Handwerk

Frey Faust

Junges Tanzhaus

10013_original

Modern Remix

Nora Pfahl
9981_original

Breakdance - HipHop

Othello Johns
10064_original

B-Boying

Airdit

News

4 X The High School Kiki Function

Coming soon: Sichert euch eure Workshop-Plätze für den 26. und 27.01.2019, denn das hier ist ganz heiß: New and Old Way mit den Besten der Community! Alles HIER.

Hi, Robot! Das Mensch Maschine Festival kommt vom 13.03. bis 31.03.2019

Was sind die Körper der Zukunft und wie funktionieren, denken, fühlen sie? Ist der biologische Körper ein Auslaufmodell oder die Grundausstattung eines beliebig erweiterbaren Mechanismus? Für welches Design werden wir uns entscheiden? Wird die Begegnung mit Robotern, Cyborgs und Prothesenträger*innen bald Normalität sein und braucht sie soziale Regeln? Das Festival widmet sich gemeinsam mit Künstler*innen aus den Genres Tanz, bildender Kunst, Computerdesign und Film sowie Stimmen aus der Wissenschaft Fragen nach den veränderten Körperbildern in den Künsten und erkundet ein tradiertes Körperverständnis ebenso wie längst in der Wirklichkeit angekommene Science-Fiction-Vorstellungen. www.hi-robot.de

Ausgezeichnet: tanzhaus nrw erhält Preis der Heinrich Böll Stiftung NRW

Würdigung durch die Heinrich Böll Stiftung NRW: Für sein herausragendes Engagement hat das tanzhaus nrw soeben den Ideen- und Initiativenpreis 2018/19 der Heinrich Böll Stiftung NRW verliehen bekommen. Seit 2004 vergibt die Stiftung jährlich den Ideenpreis „Der Heinrich“, um innovative, beispielhafte und übertragbare Konzepte von Initiativen, Vereinen und Agenda-Gruppen auszuzeichnen.

Newsletter
X
Spinner_newsletter