Online-Talks

Die zeitgenössische Praxis des Flamenco

Online
Eintritt frei
Termine
Flamenco im letzten Jahr
Eintritt frei
Kritischer Flamenco
Eintritt frei
Archipel-Flamenco
Eintritt frei

In drei Zoom-Gesprächen bringt Juan Carlos Lérida lokale und internationale Akteur*innen des zeitgenössischen Flamencos zusammen. Unter drei Fragestellungen unterziehen sie den Flamenco einer kritischen Betrachtung. Um die Sprache des Flamencos zu erweitern – sowohl im künstlerischen, szenischen als auch im pädagogischen Bereich – handeln die Gespräche von der Weitergabe von Ideen und Erfahrungen. Flamenco wird durch ein interdisziplinäres Prisma und in Verbindung mit unserer Umwelt betrachtet, um zukünftige Formen des Praktizierens zu imaginieren.

Fr 29.10.
Talk I
Flamenco im letzten Jahr
Juan Carlos Lérida im Gespräch mit Vanesa Aibar, Marco Flores und Eduardo Guerrero
in span. und engl. Sprache
Dauer: 60 Min.

https://us06web.zoom.us/j/82693758613?pwd=dTlzWXlLR3dzcFpnSi91SEdtaGRWUT09
Meeting-ID: 826 9375 8613
Kenncode: 275432

Sa 30.10. 
Talk II
Kritischer Flamenco
Fernando López Rodríguez im Gespräch mit Bruno Ramri (Mexiko), Anna Natt (Deutschland) und Ryan Rockmore (USA)
in engl. Sprache, das Gespräch wurde vorher aufgezeichnet
Dauer: 75 Min.

So 31.10. 
Talk III
Archipel-Flamenco
Susanne Zellinger im Gespräch mit verschiedenen Flamenco-Künstler*innen und Kompanien außerhalb Spaniens: La Otra Orilla (Kanada), Dotdotdot Dance (England), und Yota Baron (Griechenland und Niederlande)
in engl. Sprache
Dauer: 60 Min.