Dt. Erstaufführung

Fernando López & Irene Hernández

Bailar en hombre
Kleiner Saal
Termine
22.04.2019
Ein Tänzer in einem türkisfarbenen Flamenco-Kleid.

Tanzen wie ein Mann? Der Tänzer und Choreograf Fernando López forscht zu den klassischen Geschlechterverhältnissen im Flamenco und hinterfragt den Bewegungscodex nach »Vicente Escudero«. Das Duett »Bailar en hombre« bildet den tänzerischen Höhepunkt einer über zweijährigen praktischen, aber auch theoretischen Forschung. Gemeinsam mit der Tänzerin Irene Hernández findet Fernando López vielfältige Bilder, um die klassischen Erscheinungsformen von Männlichkeit und Weiblichkeit auf der Bühne zu dekonstruieren.

Dauer: 55 Min.

Rahmenprogramm
Mo 22.04. anschl. Gespräch
   

Choreografie, Regie, Dramaturgie, Bühnenbild: Fernando López: Tanz: Irene Hernández Díaz, Fernando López; Musik: VVAA; Kostüme: Fernando López/ GUCDE; Voice over: Emma Sánchez Montañez, Fernando López Parra. www.lrparrafernando.com