Distanz- und Hygieneregeln Bühne

Distanz- und Hygieneregeln sowie Informationen für Ihren Besuch einer Veranstaltung der Bühne im tanzhaus nrw

Liebe Besucher*innen,

willkommen zurück im tanzhaus nrw. Die nachfolgenden Regeln dienen – neben den bekannten Schutzmaßnahmen (1,5 Meter Abstand, regelmäßiges Händewaschen, Niesen in ein Taschentuch oder die Armbeuge, allg. Hygienestandards) – der Eindämmung der Pandemie und damit dem Schutz unserer Gesundheit.

Bei allen Veranstaltungen richten wir uns nach der aktuell geltenden Corona-Schutzverordnung des Landes NRW, setzen diese sorgfältig um und aktualisieren sie, sobald erforderlich. Unseren Spielplan haben wir den aktuell gültigen Schutz- und Hygienemaßnahmen angepasst. Bei deren Umsetzung sind wir auf Ihre Unterstützung und Mithilfe angewiesen und vor allem die folgenden Vorgaben sind für Sie zu beachten:

  1. Das Betreten des tanzhaus nrw ist ausschließlich mit Online-Tickets, gebucht über Reservix.de, möglich. Bitte beachten Sie, dass es keine Abendkasse vor Ort geben wird.
  2. Die Erfassung Ihrer Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) für die vorgeschriebene Nachverfolgungsmöglichkeit im COVID-19-Erkrankungsfall erfolgt direkt beim Ticketkauf. Vor Ort werden die Kontaktdaten abgeglichen.
  3. Es besteht Maskenpflicht (gemeint ist eine Mund-Nasen-Bedeckung) im gesamten Haus. Auch in den Sanitäranlagen und während der Vorstellung ist das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes verpflichtend. Bitte bringen Sie einen eigenen Mund- und Nasenschutz mit.
  4. Der Einlass für die Bühnenveranstaltungen ist nicht wie gewohnt über den Haupteingang/das Kassenfoyer, sondern über die Terrassentüren (rechts) direkt ins große Foyer vorgesehen.
  5. Der Einlass zur Veranstaltung in den Saal ist 30 Min. vor Beginn möglich. Bitte kommen Sie rechtzeitig, denn die Einlasskontrolle wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Ein Nacheinlass oder ein Wiedereinlass wird unter den gegebenen Umständen momentan nicht möglich sein.
  6. Wir bitten Sie, vor Betreten des Saals auf Ihrem Weg durch das Foyer Ihre Hände zu desinfizieren. Spender zwecks Händedesinfektion sind gut sichtbar an verschiedenen Stellen im Haus nutzbar.
  7. Alle Vorstellungen finden ohne Pause statt.
  8. Die Garderobe für das Publikum im Foyer des tanzhaus nrw wird bis auf Weiteres geschlossen bleiben müssen. Bitte nehmen Sie Ihre Jacken und Taschen mit auf den Sitzplatz. Bitte bringen Sie aus Sicherheitsgründen keine Taschen größer als DIN A4 mit zur Veranstaltung.
  9. Auch die Theke im Foyer wird für das Publikum bis auf Weiteres geschlossen bleiben und es wird kein Getränkeangebot vor Ort geben. Das angeschlossene NOOIJ DUTCH DELI ist geöffnet.
  10. Der Auslass aus dem Saal erfolgt gestaffelt über alle Türen. Bitte folgen Sie den Anweisungen unseres Personals.
  11. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Veranstaltungen im Falle eines veränderten Infektionsgeschehens auch kurzfristig abgesagt werden können.
  12. Bitte beachten Sie die Beschilderung zu einer veränderten Eingangs- und Ausgangsregelung sowie zur Wegeführung. Zudem müssen wir Sie darauf aufmerksam machen, dass ein Aufenthalt im tanzhaus nrw außerhalb der besuchten Bühnenveranstaltung (oder des von Ihnen gebuchten Kurses) nicht gestattet ist.
  13. Die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten. Bitte achten Sie auf sich und ihre Mitmenschen.
  14. Im Sinne der Prävention bitten wir Personen, die Erkältungssymptome zeigen, vom Vorstellungsbesuch abzusehen.

Ausgenommen hiervon ist Ihr Besuch des NOOIJ DUTCH DELI, in dem ein dem dortigen Betrieb angepasstes Hygienekonzept gilt. Die Öffnungszeiten finden Sie unter www.nooij.de.

Das tanzhaus nrw im Oktober 2020