Jobs

We want you  

Mitarbeiter*in im Marketing Schwerpunkt Digitale Kommunikation

Das tanzhaus nrw Düsseldorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Mitarbeiter*in im Marketing Schwerpunkt Digitale Kommunikation
(Vollzeit, zunächst befristet bis zum 31.05.2023)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Berufserfahrung im Marketing bei einer vergleichbaren Institution im Kulturbereich, einer Agentur oder kulturaffinen Branche
  • Gute Kenntnisse im Print- und Onlinemarketing
  • Erfahrung mit CMS
  • Erfahrung im Bereich Social Media Management (Facebook, Instagram, Vimeo)
  • Hohe Textkompetenz, sprachliches und visuelles Stilempfinden
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sicherer Umgang mit MS-Office- und Bildbearbeitungsprogrammen
  • Hilfsbereitschaft, Teamgeist, hohes Engagement und freundliches Auftreten
  • Zuverlässiger und selbstständiger Arbeitsstil

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption und Redaktion der Inhalte aller digitalen Kanäle des tanzhaus nrw
  • Websitepflege und -weiterentwicklung
  • Social Media Management mit Direct Customer Communication
  • Redaktion des Newsletters
  • Unterstützung der allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit

Wir bieten eine vielfältige und spannende Aufgabe in einem lebendigen Haus mit internationaler Bedeutung, faire Arbeitsbedingungen, ein sympathisches Kollegium und kreative Gestaltungsmöglichkeit innerhalb des Verantwortungsbereichs.

Das tanzhaus nrw ist ein internationales Zentrum für zeitgenössischen Tanz und zugleich Spiel- und Produktionsort sowie Akademie mit mehr als 1500 Besucher*innen wöchentlich. Auf zwei Bühnen und einem Probenstudio realisiert das tanzhaus nrw jährlich mehr als 200 Veranstaltungen. In der Kombination aus der Präsentation von zeitgenössischem Tanz und der Akademie ist das Haus in Deutschland einzigartig. Das tanzhaus nrw ist wichtiger Kooperationspartner für die lokale und regionale Tanzszene Düsseldorfs und Nordrhein-Westfalens. Koproduktionen, Gastspiele, Festivals und Programmschwerpunkte werden in vielfältigen Kooperationen mit sowohl nationalen als auch internationalen Künstler*innen und Partner*innen konzeptioniert und durchgeführt. Das künstlerische Programm des tanzhaus nrw widmet sich ausgehend von vielstimmigen künstlerischen Perspektiven auf Körper, Choreografie, Tanz und Gesellschaft der kritischen Auseinandersetzung mit der Gegenwart.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung ausschließlich via E-Mail in einer einzigen PDF mit max. 3 MB bis zum 30.09.2022 an Dr. Verena Anker, Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, unter personal@tanzhaus-nrw.de.

Wir stellen auf der Grundlage von Kompetenzen und Talenten ein, unabhängig von Alter, sexueller Orientierung, Behinderung oder Herkunft.

Sachbearbeiter*in Assistenz Finanzverwaltung und Controlling

Das tanzhaus nrw sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Sachbearbeiter*in Assistenz Finanzverwaltung und Controlling
(35 - 40h/Woche)

Ihr Profil:

Ein abgeschlossenes Hochschulstudium und/ oder eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und im Idealfall mehrjährige Berufserfahrung in einem kulturaffinen Arbeitsfeld. Sehr gute Kenntnisse der MS Office-Anwendungen, insbesondere von Excel, sowie ein hohes Maß an Verlässlichkeit und fachlicher Kompetenz setzen wir voraus. Wir erwarten neben einer hohen Lernbereitschaft und Flexibilität eine freundliche Art, Serviceorientierung sowie Aufgeschlossenheit für Neues. Idealerweise sind sie eine sehr strukturierte, belastbare und teamfähige Persönlichkeit mit Interesse an Kultur. Gute Englischkenntnisse und fundierte buchhalterische Kenntnisse wären sehr von Vorteil.

Hauptaufgabe / Stellenziel:   

Unterstützung der Verwaltungsleitung in der internen betrieblichen Organisation des tanzhaus nrw nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten, insbesondere bei der Verwaltung und dem Controlling von Projekten.

Ihre Aufgaben:

  • Projektmittelverwaltung: Überwachung der Projektmittelabforderung und der Zahlungseingänge, Wahrnehmung der Informationspflicht der Zuwendungsgeber bei Anpassung in den Kalkulationen sowie eigenständige Erstellung der Verwendungsnachweise zur Vorlage
  • Zuarbeiten im Bereich des operativen Controllings: Prüfung des Soll-Ist-Vergleichs auf Kostenträger-, Kostenstellen- und Kostenartenebene mit monatlicher Informationspflicht gegenüber der Verwaltungsleitung
  • Durchführung von Kalkulationen, spezifischen Auswertungen und Statistiken
  • Budgetaufbereitung und Eingabe des Haushalts (SAGE)
  • Durchführung von Korrekturbuchungen auf Kostenträger- und Kostenstellenebene
  • Investitions-Haushalt: Nachweisführung bei zusätzlicher Bereitstellung von Drittmitteln für Investitionen
  • Mitwirkung bei der Optimierung der betrieblichen Abläufe und Organisation

Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz mit einem sympathischen Kollegium in einer lebendigen Kulturorganisation mit internationaler Bedeutung und flexiblen Arbeitszeiten.

Das tanzhaus nrw ist ein internationales Zentrum für zeitgenössischen Tanz und zugleich Spiel- und Produktionsort sowie Akademie mit mehr als 1500 Besucher*innen wöchentlich. Auf zwei Bühnen und einem Probenstudio realisiert das tanzhaus nrw jährlich mehr als 200 Veranstaltungen. In der Kombination aus der Präsentation von zeitgenössischem Tanz und der Akademie ist das Haus in Deutschland einzigartig. Das tanzhaus nrw ist wichtiger Kooperationspartner für die lokale und regionale Tanzszene Düsseldorfs und Nordrhein-Westfalens. Koproduktionen, Gastspiele, Festivals und Programmschwerpunkte werden in vielfältigen Kooperationen mit sowohl nationalen als auch internationalen Künstler*innen und Partner*innen konzeptioniert und durchgeführt. Das künstlerische Programm des tanzhaus nrw widmet sich ausgehend von vielstimmigen künstlerischen Perspektiven auf Körper, Choreografie, Tanz und Gesellschaft der kritischen Auseinandersetzung mit der Gegenwart.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins ausschließlich via E-Mail in einer einzigen PDF mit max. 3 MB bis zum 28.09.2022 an das tanzhaus nrw, Holger Schaaf, personal@tanzhaus-nrw.de.

Wir stellen auf der Grundlage von Kompetenzen und Talenten ein, unabhängig von Alter, sexueller Orientierung, Behinderung oder Herkunft.

Dramaturg*in für das Junge Tanzhaus / Take-off: Junger Tanz

Das tanzhaus nrw Düsseldorf sucht zum 1. November 2022

eine*n Dramaturg*in für das Junge Tanzhaus / Take-off: Junger Tanz

(Teilzeit: max. 25 St./ Woche)

Als Dramaturg*in sind Sie Teil des Programmteams des tanzhaus nrw und damit für das künstlerische Programm des Jungen Tanzhaus mitverantwortlich. Neben der Eingebundenheit im Programmteam arbeiten Sie im Team unter der Leitung von der Abteilung Take-off: Junger Tanz und in Zusammenarbeit mit der Schulreferentin. Sie entwickeln Formate und Programmreihen für Kinder und Jugendliche, die wesentlich zum Profil des tanzhaus nrw beitragen. Sie initiieren Arbeitsbeziehungen zu regionalen und internationalen, etablierten Künstler*innen und Nachwuchskünstler*innen und betreuen deren Arbeit am tanzhaus nrw dramaturgisch. Sie vertreten das tanzhaus nrw bei öffentlichen Veranstaltungen im Bereich Tanz für junges Publikum und sind interessiert und motiviert, an der Neuorientierung des Hauses unter der Intendanz von Ingrida Gerbutavičiūtė mitzuwirken, die mit der Spielzeit 2022/23 die Leitung des Hauses übernommen hat.

Ihre Hauptaufgaben im Bereich Dramaturgie Junges Tanzhaus

  • Gemeinsam mit dem Programmteam: Programmgestaltung für Kinder und Jugendliche
  • Dramaturgische Betreuung und Kuration von Projekten (u.a. mit Jugendlichen), Sonderformaten, Koproduktionen und Gastspielen
  • Verfassen von Texten für den Spielplan, die Webseite und Sondermedien
  • Mitwirkung bei der inhaltlichen Konzeption von Förderanträgen
  • Moderation von Nachgesprächen und Diskursveranstaltungen
  • Enge Zusammenarbeit mit den Abteilungen des Hauses, insbesondere der Intendanz, dem Künstlerischen Betriebsbüro, der Öffentlichkeitsarbeit, der Technik und der Akademie

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Berufserfahrungen im Bereich Dramaturgie – Tanz für junges Publikum
  • Ein sicheres Gespür für aktuelle Tendenzen im Bereich Tanz für junges Publikum und in kulturpädagogischen Diskursen
  • Die Fähigkeit, künstlerische Prozesse beurteilen und steuern zu können
  • Stilsicherheit in Wort und Schrift
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und Freude an der Arbeit im Team
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein, selbstständige Arbeitsweise und die Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten

Das tanzhaus nrw ist ein internationales Zentrum für zeitgenössischen Tanz und zugleich Spiel- und Produktionsort sowie Akademie mit mehr als 1500 Besucher*innen wöchentlich. Auf zwei Bühnen und einem Probenstudio realisiert das tanzhaus nrw jährlich mehr als 200 Veranstaltungen. In der Kombination aus der Präsentation von zeitgenössischem Tanz und der Akademie ist das Haus in Deutschland einzigartig. Das tanzhaus nrw ist wichtiger Kooperationspartner für die lokale und regionale Tanzszene Düsseldorfs und Nordrhein-Westfalens. Koproduktionen, Gastspiele, Festivals und Programmschwerpunkte werden in vielfältigen Kooperationen mit sowohl nationalen als auch internationalen Künstler*innen und Partner*innen konzeptioniert und durchgeführt. Das künstlerische Programm des tanzhaus nrw widmet sich ausgehend von vielstimmigen künstlerischen Perspektiven auf Körper, Choreografie, Tanz und Gesellschaft der kritischen Auseinandersetzung mit der Gegenwart.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung ausschließlich via E-Mail in einer einzigen PDF mit max. 3 MB bis zum 30.09.2022 an Rut Profe-Bracht, Leitung Take-off: Junger Tanz unter personal@tanzhaus-nrw.de.

Wir stellen auf der Grundlage von Kompetenzen und Talenten ein, unabhängig von Alter, sexueller Orientierung, Behinderung oder Herkunft.

Leitung der Tanzhaus Akademie

Das tanzhaus nrw Düsseldorf sucht zum 1. Dezember 2022

eine Leitung der Tanzhaus Akademie (HpM) / Vollzeit

Die tanzhaus Akademie ist als anerkannte und öffentlich geförderte Einrichtung der Erwachsenenweiterbildung Teil des tanzhaus nrw Düsseldorf. Das Fort- und Weiterbildungsprogramm, beginnend mit allen Spielarten des urbanen Tanzes, über Jazz und Modern Dance sowie zeitgenössischem Tanz bis zu somatischen Bewegungsansätzen, ist in seiner Vielfalt nahezu einzigartig. Das vielfältige Angebot richtet sich sowohl an Kinder, Jugendliche und Erwachsene, an Anfänger*innen, Fortgeschrittene und professionelle Tänzer*innen. Mit mehr als 12.000 Unterrichtsstunden wöchentlich zählt die Akademie des tanzhaus nrw zu den größten Anbietern der kulturellen Bildung in Nordrhein-Westfalen.

Ihr zukünftiger Arbeitsbereich teilt sich in drei Hauptaufgaben: Planung des Kurs-und Workshop-Programms für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie des professionellen Tanztrainings. Weiterhin obliegt Ihnen die Budget-Verantwortung und Vertragsgestaltung für alle Belange der Akademie sowie das Qualitätsmanagement (System Gütesiegelverbund Weiterbildung) mit Verantwortung für die Qualitätspolitik und Aufstellung der Qualitätsziele.

Ihr Profil:

Sie bringen ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie mehrjährige Erfahrungen als HpM (Hauptamtliche pädagogische Mitarbeiter*in) einer Weiterbildungs- oder Kultureinrichtung mit, kennen sich gut im Feld der kulturellen Bildung und im Tanz aus und sind erfahren in der Konzeption von Veranstaltungen. Und Sie haben Lust auf die Leitung eines engagierten Teams. Die Möglichkeit der bereichsübergreifenden Zusammenarbeit mit der Bühne und dem Jungen Tanzhaus kommt hinzu.

Wir setzen einen sicheren Umgang mit dem MS-Office-Paket, Erfahrungen in der Erstellung von begleitenden Texten und gute Englischkenntnisse voraus. Sie sind verlässlich, haben Freude an der besonderen Atmosphäre eines Hauses für den Tanz und einem kollegialen Miteinander.

Wir bieten Ihnen Freiraum für neue Ideen sowie Weiterentwicklungsmöglichkeiten in einem lebendigen Kulturbetrieb mit internationaler Bedeutung.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung ausschließlich via E-Mail in einer einzigen PDF mit max. 3 MB bis zum 31.10.2022 an: personal@tanzhaus-nrw.de.

Wir stellen auf der Grundlage von Kompetenzen und Talenten ein, unabhängig von Alter, sexueller Orientierung, Behinderung oder Herkunft.

Auszubildende*n zur*m Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Das tanzhaus nrw Düsseldorf sucht ab August 2023

eine*n Auszubildende*n zur*m Fachkraft für Veranstaltungstechnik (Vollzeit)

Ihr Profil:

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Flexibilität und eine hohe Motivation
  • Gute PC-Kenntnisse
  • Abschluss der Fachoberschulreife
  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Künstlerisch-kreative Begabung und Verständnis für technisch-künstlerische Zusammenhänge
  • Höhentauglichkeit
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Eine allgemein gute körperliche Konstitution
     

In der Ausbildung erlernen Sie:

  • Veranstaltungen vorzubereiten und technisch zu begleiten
  • Für den Vorstellungsbetrieb geeignete Geräte und Einrichtungen zu installieren und zu bedienen
  • Den Aufbau von Bühnen und erforderlichen Geräten
  • Die Energieversorgung, Licht und Beschallung zu steuern
  • Künstler*innen und Meister*innen für Veranstaltungstechnik aktiv zur Seite zu stehen und mit Ihrem Know-how für das Gelingen der Veranstaltung oder Produktion beizutragen
     

Wir bieten Ihnen einen dreijährigen Ausbildungsplatz mit solider Einarbeitung in einem lebendigen Haus mit internationaler Bedeutung, faire Arbeitsbedingungen und ein sympathisches Kollegium.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Ihrem Lebenslauf ausschließlich via E-Mail (max. 3 MB in einer PDF) an Ansgar Kluge, Leitung Technik, unter personal@tanzhaus-nrw.de

Wir stellen auf der Grundlage von Kompetenzen und Talenten ein, unabhängig von Alter, sexueller Orientierung, Behinderung oder Herkunft.