response-ability. Ethics of encounters / German Premiere

Claire Cunningham

Guide Gods
LVR-Berufskolleg and Versöhnungskirche
Dates
09.11.2018 – 15.11.2018
Claire Cunningham mit Gehhilfen auf der Bühne.

»Behinderung: der Wille Gottes… oder einfach nur gutes Karma?«, so Claire Cunningham mit einem Augenzwinkern. In ihrer Performance fragt die Choreografin mittels Tanz, Live-Musik und viel Witz sowie anhand von Gesprächen mit Geistlichen, Akademiker*innen und Menschen mit Behinderung nach Perspektiven der großen Weltreligionen auf Behinderung. Ist ihre Behinderung von einer höheren Macht bestimmt worden? Kann und sollte sie geheilt werden? Wird sie von allen Glaubensrichtungen willkommen geheißen? Musikalisch wird die Performance von Derek Nisbet auf dem Harmonium begleitet. Im Anschluss sind die Besucher*innen eingeladen auf eine Tasse Tee zu verweilen, miteinander ins Gespräch zu kommen und die eigenen Überzeugungen zu reflektieren. Claire Cunningham, Factory Artist am tanzhaus nrw und »Associate Artist« von The Place London, ist multidisziplinäre Künstlerin und Performerin mit Lebensmittelpunkt in Glasgow. Ihre Arbeit ist von der Auseinandersetzung mit ihrer Körperlichkeit und dem Gebrauch ihrer Krücken geprägt. Indem sie deren ursprünglichen Zweck erweitert, schafft sie mit ihnen als Partner und Agent eine eigene Bewegungstechnik. Dabei versteht Claire Cunningham ihre Kunst, die ihrer Perspektive als Künstlerin mit Behinderung entstammt, immer auch als Aktivismus.

Duration: 70 min. plus a cup of tea. In English with English and German subtitles / on November 12 with German sign language 

For further information regarding accessability: ticketservice@tanzhaus-nrw.de

Accompanying Programme

There will be different accompanying talk formats in the context of “Guide Gods”. Julia Watts Belser, assistant professor at Georgetown University, has specialised in rabbinic literature and Jewish ethics and is an important interlocutor for Claire Cunningham. Her special attention is directed toward the topics of “Jewish feminism”, “queer culture”, “interdisciplinary environmental research” as well as “disability studies”. Together, they invite the audience to visit two talks on topics that have accompanied “Guide Gods” since its inception. 

Wed 07.11.

19:00 »Artists & Academics: Where Our Knowledge(s) Meet«

a dialogue with Claire Cunningham and Julia Watts Belser, free entry

Sun 11.11. 14:00

»Welcome & Belonging: Reflections on Disability, Faith and the Arts«

a dialogue with Claire Cunningham, Julia Watts Belser and theologian Marie Hecke, free entry

 

Panel Discussions »Religion and Disability« 

 

Tue 06.11. 19:30 – 21:00 with rabbiner Julia Watts Belser in Studio 6, pay what you like
Tue 11.12. 19:30 – 21:00 with theologian Dr. Georg Henkel at the Diakonie Düsseldorf, Platz der Diakonie 2a, 40233 Düsseldorf, pay what you like
   

»Cultural-political Strategies for Inclusion in the Arts and Culture. Taking a look at Great Britain.« 

Presentation and discussion with Ben Evans, head of the department for Arts & Disability of the EU-Region at the British Council, Susanne Düwel, head of the Referat Kultur und Teilhabe at the Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, and Bettina Masuch, director of tanzhaus nrw.

Do 15.11. 11:00 – 14:30 (performance incl.)

location: Versöhnungskirche, Platz der Diakonie, 40233 Düsseldorf

Participation only possible with a registration via Annette Ziegert, Kompetenzzentrum für Kulturelle Bildung im Alter und Inklusion, ziegert@ibk-kubia.de

   

 

Concept, Performance: Claire Cunningham; Composition, Live-Music: Derek Nisbet; Stage Design: Karen Tennent; Light Design: Brian Gorman; Stage Management: Judy Stewart; Mentoring: Tom Roden; Production: Nadja Dias; Management: Lynn Wiseman; Management Assistant: Freya Gosnold, Sheena Khanna, Vicky Wilson; Marketing: Vicky Wilson; Subtitles English: Louisa McDaid; Subtitles German: Ellen Gallagher; Audio Description English / male voice: Christopher McKiddie; Consultation Accessability: Robert Gale, Mairi Taylor (Flip). www.clairecunningham.co.uk A production by Claire Cunningham commissioned by the Ulster Bank Belfast Festival, Queens and the Southbank Centre. The guest performance is funded by the British Council in the framework of UK/Germany 2018. An event by tanzhaus nrw in cooperation with the Diakonie Düsseldorf, the Graf Recke Stiftung, the LVR-Berufskolleg – Fachschulen des Sozialwesens and KSL Düsseldorf in the framework of KulturTandem Das Festinklusival.