Jazz Classic

Open Class mit Colin Sinclair

In Jazz Classic verbindet Colin Prinzipien des Jazz Dance, bestehend u.a. aus polyzentrischen Bewegungen, schneller Fußarbeit und einer eleganten Körperlinie, und denen des klassischen Balletts. Im Mittelpunkt steht das Erlernen der Basics und von den reichhaltigen Bewegungsvariationen, die aus der Kombination beider Tanzstile entstehen, sowie der Spaß bei der Erarbeitung von Choreografien - bestens vorbereitet durch ein gutes Warm-up und einen differenzierten Unterrichtsaufbau. Colin möchte den Teilnehmer*innen eine Atmosphäre bieten, in der sie ihren Stress vergessen, sich Gutes tun und durch Tanz ausdrücken können. „Ihr werden überrascht sein, wozu ihr in der Lage seid.“

Porträt von Colin Sinclair

Colin Sinclair

Colin Sinclair ist ein kreatives Multitalent. Der Londoner ist nicht nur Tänzer, Choreograf und Dozent, er ist auch Designer für sein eigenes Modelabel und künstlerischer Leiter der Theater Company Sinclair Arts. Er war international als Model für namhafte Marken tätig und gründete später eine Künstler*innenagentur. Auch gewann er mehrere Auszeichnungen als Drehbuchautor und Filmemacher und legte ein Diplom an der New York Film Academy ab. Seine prägendsten Tanzerfahrungen sammelte er in den Londoner Underground Clubs. Bei einem Tanzevent im Covent Garden wählte ihn die Jury aus und lud ihn ein, an der Urdang Academy of Ballet and Performing Arts in London zu studieren. Im Anschluss arbeitete Colin als Tänzer und Sänger in zahlreichen TV-Shows und Musicals, darunter von 2000 bis 2003 bei „Tabaluga und Lilli“ von Peter Maffay. Colin war zudem als Choreograf für eine der größten US-amerikanischen Sender- und Filmproduktionsfirmen tätig. Colin unterrichtet heute Tanz in ganz Europa und ist seit 2005 als Dozent am tanzhaus nrw.

Anmelden

  • Kursnummer
    j11240
  • Typ
    Open Class
  • Titel
    Jazz Classic
  • Dozent*in
    Colin Sinclair
  • Startdatum
    06.09.2019
    Fr 10:30 – 12:00
  • Hinweis

    Einzelticket € 10,-

  • Gebühr
    117,00€