Junges Tanzhaus

Unser Ort in Düsseldorf

Kareth Schaffer
Kleiner Saal
Termine
23.11.2023 – 23.11.2023
Schwarzer Boden wir von mehreren Personen mit einem Straßenplan mit Kreide bemalt
Düsseldorfer Hinterhoflandschaft mit schneebedeckten Dächern und Vögeln am Abendhimmel
Häuser in Düsseldorf vor bedecktem Himmel von halb oben fotografiert

In Zusammenarbeit mit Schüler*innen der St.-Benedikt-Schule.

Wie viele Menschen kennen ihre Nachbar*innen, geschweige denn den*die Kioskbesitzer*innen von nebenan? Die Stadt ist oft ein Ort von großer Anonymität. Und dennoch hat jede Stadt ihren eigenen Rhythmus: Läden öffnen und schließen zu bestimmten Tageszeiten, Schüler*innen gehen zur Schule, Straßenbahnen halten an, entladen Passagiere und fahren weiter, die Schüler*innen kehren aus der Schule zurück. Genau diese Rhythmen sind die Inspiration für die städtische Choreografie Unser Ort in Düsseldorf, in der Schüler*innen der St.-Benedikt-Schule das städtische Terrain als Beobachtungsgrundlage für gemeinsame Bewegungen nutzen. Zusammen mit der Choreografin Kareth Schaffer erforschen und dokumentieren sie die Geschichten und den Alltag ihrer näheren Umgebung und bringen sie – in all der Fülle von Verkehr, Lärm und Gewusel – tanzend auf die kleine Bühne des tanzhaus nrw.
  
Dauer: 30 Min.
Altersempfehlung 12+
Wenig Sprache, in Deutsch. Einsatz von lauter Musik.

 

Rahmenprogramm

Do 23.11. 09:30, 17:30

Bewegte Einführung: Paolo Fossa

 

Konzept, Choreografie: Kareth Schaffer zusammen mit Schüler*innen der St.-Benedikt-Schule Düsseldorf; Choreografische Assistenz: Jessica Scheulen; Sounddesign: Fabian Schulz. Eine Koproduktion mit dem tanzhaus nrw, gefördert von der Kunststiftung NRW.

take-off Festival "upside down"
Festival · 17. – 26.11.2023

take-off Festival „upside down“