B-Boying / B-Girling

Kurs mit Albi Gjikaj

B-Boying und B-Girling, auch Breakdance oder Breaking genannt, ist eine Spielart des Urban Dance. Getanzt wird zu Pop, Funk oder HipHop. Zu den wesentlichen Elementen des B-Boying zählen Top Rocking (das Tanzen im Stehen), Footworks (das Tanzen auf dem Boden), Freezes (das Verharren in einer möglichst eindrucksvollen Position) und Powermoves (das Rotieren auf einer Körperstelle oder entlang einer Körperachse). Albi gibt hier spielerisch Einblick in die verschiedenen Styles und klar ist: Der Spaß am Tanzen darf nicht zu kurz kommen!

Porträt von Albi Gjikaj

Albi Gjikaj

Albi begann im Alter von 13 Jahren Breakdance zu tanzen und gewann mit 16 und in der Folgezeit zahlreiche Preise (Ruhrpottbattle, Mixery ko Battle, Ready to Rumble, National Battle of the Year).  Als Tänzer arbeitete er am Theater Oberhausen, am Theater Wuppertal und in der Düsseldorfer Oper und tourt mit verschiedenen Stücken durch Deutschland.