Klassisches Ballett

Professional Training mit Alfonso Palencia

“Da ich in den letzten zehn Jahren in verschiedenen klassischen und zeitgenössischen Ballettkompanien professionellen Ballettunterricht gegeben habe, ist es für mich sehr wichtig, an eine künstlerische Vision mit Verantwortung zu glauben und die Tänzer*innen bestmöglich zu formen und zu motivieren.“ Als Lehrer kombiniert Alfonso in seiner Ballettklasse verschiedene Balletttechniken und -methoden wie den französischen und amerikanischen Balanchine-Stil. An der Stange basiert seine Struktur auf der Platzierung, um das Zentrum zu finden, der Arbeit am Standbein, Gewichtsverlagerungen, Verlängerungen und der Koordination der Arme. Gleichzeitig ist es ihm wichtig, dass sich die Tänzer*innen mit komplexen Kombinationen in der Mitte raumgreifend bewegen, insbesondere bei den Pirouetten und Sprüngen sowie in der Dynamik und Schnelligkeit der französischen Batterie und in der Musikalität zu arbeiten, um die Bewegungen der Musik zu erfüllen und verschiedene Farben und Nuancen zu geben. "Ich glaube an die Grundlagen des klassischen Balletts und habe meinen eigenen Unterrichtsstil entwickelt, den ich als zeitgenössischen Ballettunterricht definiere."

Porträt von Alfonso Palencia

Alfonso Palencia

Alfonso Palencia begann 1985 seine Tanzausbildung an der staatlichen Akademie für Musik, Tanz und Theater in Valencia und führte diese später beim Centre de Danse International Rosella Hightower, an der San Francisco Ballet School und beim Hamburg Ballett fort. Er war Mitglied des Ballett-Theaters in Gelsenkirchen und ging 1997 als Solotänzer ans Gärtnerplatztheater München, gefolgt von Engagements an der Komischen Oper Berlin, beim Leipzig Ballett, beim National Ballett-Theater Prag, beim portugiesischen Nationalballett und beim Ballett Augsburg. Er trat mit einem umfangreichen Repertoire an Solorollen auf und arbeitete mit weltbekannten Choreografen wie John Neumeier, William Forsythe, Jiri Kylián, Hans Van Manen, Mauro Bigonzetti, Rui Horta und Itzik Galili. 2017, nachdem er jahrelang bereits als Ballettmeister und Choreograph in verschiedene renommierte Tanzkompanien und Kunsthochschulen tätig war, übernahm er die Ballettleitung am Theater Hagen. Seit 2019 ist er international als freischaffender Ballettmeister und Choreograf tätig.

Anmelden

  • Kursnummer
    m11001
  • Typ
    Kurs
  • Titel
    Klassisches Ballett
  • Dozent*in
    Alfonso Palencia
  • Startdatum
    26.10.2020
    10:00 – 11:30
  • Gebühr
    40,00€