Kurzfilm (2020)

TRACKS

Foyer
Eintritt frei
Termine
Eine Gruppe Tänzerinnen steht in einer breiten Hocke vor einem alten Industriegebäude. In ihrer Mitte steht eine Tänzerin

TRACKs ist ein Kurzfilmprojekt des Choreografen Daniel Luka und des Filmemachers Niklas van Bonn. Die 20 Tap-Tänzerinnen in TRACKS suchen nach Wegen und Richtungen, Impulsen und Kreuzungen. Sie beschäftigen sich mit Veränderungen, Verwirrung, Zielen, Mut, Isolation und Gemeinschaft. Auf ritualisierte und mutige Weise finden sie ihren Weg auf unterschiedlichen Wegen, durch Hoffnung und Kraft.

Dauer: ca. 10 Min.