Uraufführung

Alexandra Waierstall

STAGES INTO THE NOW – A Solo for Scott Jennings
Großer Saal
18 €, erm. ab 9 €
Termine
Uraufführung
Ein*e Performer*in streckt beide Arme nach hinten aus, während er*sie den Körper zur Seite gedreht hat.

STAGES INTO THE NOW  ist ein Solo für und mit Scott Jennings. Der ehemalige Tänzer des Pina Bausch Tanztheater Wuppertal kollaboriert bereits mehrere Jahre und immer wieder bemerkenswert mit der Choreografin Alexandra Waierstall. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft werden hier ebenso wie unterschiedliche Ausdrucksformen und Medien voll Reflexion und Emotion, Fürsorge und Zärtlichkeit verwebt: von fernen Erinnerungen über eine intensive filmische Begegnung mit Wuppertal im Jahr 2021 und seinem durch die Pandemie und das Hochwasser verlassenen, beschädigten Opernhaus, bis hin zum hier, jetzt und bald. In der Gleichzeitigkeit dieser verschiedenen Zeiten werden die Zuschauer*innen eingeladen, dynamische choreografische Landschaften, sinnliche Imaginationsräume sowie einen subtilen Dialog mit Pina Bausch, Else Lasker-Schüler und Laurie Anderson zu erleben.

Konzept, Choreografie, künstlerische Leitung: Alexandra Waierstall; Performance, Zusammenarbeit: Scott Jennings; künstlerische Mitarbeit: Olivia Ancona, Ying Yun Chen; Lichtdesign: Caty Olive; Kameraführung: Cédric Hopf, Sören Parker; Komposition: Volker Bertelmann © Needle Wood Publishing Edition/Bosworth Music; Text: Alexandra Waierstall, Maria Iole Karolidou, Scott Jennings; Kostüme: Alexandra Waierstall, Horst Waierstall; Management: Judith Jaeger.

Eine Produktion von Noema Dance Works e.V., koproduziert vom tanzhaus nrw. Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und der Kunststiftung NRW. Mit Unterstützung durch das Opernhaus Wuppertal, das Tanztheater Wuppertal Pina Bausch und das Pina Bausch Zentrum sowie das Kulturbüro Wuppertal.