Dt. Erstaufführung

Manuel Liñán

Baile de Autor
Großer Saal
Termine
05.10.2018 – 06.10.2018
Im Zentrum des Bildes steht der Flamenco-Künstler Manuel Liñán in einem opulenten weißen Kleid.

»Baile de Autor« ist, was der Titel verspricht: Der Flamenco Künstler Manuel Liñán entwirft ein Stück, das ganz auf ihn als  Tänzer und Kreateur zugeschnitten ist. So durchläuft er die einzelnen Schritte des Kreationsprozesses auf der Bühne und haucht jedem Element der Inszenierung – Sound, Gesang, Gitarre, Tanz – seinen Atem ein. Angetrieben von der Leidenschaft für den Tanz sowie der Lust am Konstruieren und Dekonstruieren, schöpft er aus einem reichen Erfahrungsschatz und scheut sich nicht davor, neue Wege zu gehen. Es entsteht eine Reihe einzelner Episoden, die einen direkten Blick in die fantastischen Welten seiner Kreativität zulassen. Mit hochkarätiger Unterstützung des Sängers David Carpio und  des Gitarristen Manuel Valencia führt die Inszenierung das Publikum in das künstlerische Universum hinter der fertigen Arbeit und legt die vielfältigen Möglichkeiten für den Flamenco im Theater offen. Manuel Liñán ist Tänzer, Choreograf und Regisseur und kreiert neben eigenen Arbeiten zahlreiche Choreografien für namhafte Kompanien wie das Ballet Nacional de España, Rafaela Carrasco,  Teresa Nieto und das Nuevo Ballet Español. Mit »Tauro« stellte  er sich 2008 als Solotänzer vor, 2012 folgte die Auszeichnung  des renommierten Festival de Jerez als bester Tänzer und 2016 wurde er erneut beim Festival de Jerez mit dem Preis der Kritiker*innen für »Reversible« ausgezeichnet.

Dauer: 70 Min.

Rahmenprogramm
Fr 05.10.

19:30  Einführung in den zeitgenössischen Flamenco durch die Journalistin Susanne Zellinger

anschl. Gespräch

Sa 06.10. 20:00 Physical Introduction
Sa 06.10. – So 07.10. Workshops mit Manuel Liñán, David Carpio und Manuel Valencia
   

 

Tanz, Choreografie, künstlerische Leitung: Manuel Liñán; Gesang: David Carpio; Gitarre: Manuel Valencia; Musik: David Carpio, Manuel Valencia; Lichtdesign: Olga Garcia; Sounddesign: Hector Gonzalez; Soundtechnik: Kike Cabañas; Bühne, Kostüme: Felype de Lima; Kostümanfertigung: Gabi Besa; Produktion, Management: Ana Carrasco; Produktionsassistenz, Tourmanagement: Eva Marcelo. www.peinetaproducciones.com