80_thumb

Nago Koité

Nago Koité ist Tänzer, Trommler und Sänger und entstammt einer bekannten senegalesischen Griot-Familie. Griots sind Chronisten, die wichtige Ereignisse im Leben eines afrikanischen Menschen mit Musik, Gesang und Tanz begleiten. Nago Koité gründete zusammen mit seinen Brüdern das Musik- und Tanzensemble Saf Sap. In Berlin eröffnete er eine eigene Schule für afrikanischen Tanz und Musik. Nago und Sidy Koité geben regelmäßig Workshops und Konzerte in vielen Städten Europas.

Sa 17.02.18 - So 18.02.18 10:30 - 12:45 Afrikanischer Tanz mit Trommelbegleitung von Sidy Koité 6 Ustd.
Afrikanischer Tanz A/AmV Workshop
Details / ausgebucht
Sa 17.02.18 - So 18.02.18 14:00 - 16:15 Afrikanischer Tanz 6 Ustd.
Afrikanischer Tanz M Workshop
Details / Anmelden
385_thumb

Leela Petronio

verbindet Stepptanz und Body Percussion. Mit ihrer Kompanie Hip Tap Project verbindet sie Rhythm Tap, HipHop, Body Percussion und Live-Musik. Sie tritt auf internationalen Festivals auf, war Teil der weltweit erfolgreichen Show „STOMP“ und im „Cirque du Soleil“ und der Komischen Oper Paris zu sehen. Leela Petronio lernte bei dem Meister des Tap,Jimmy Slyde, bei ihrer Mutter Sarah Petronio sowie Steve Condos und performte mit Tap-Größen wie Chuck Green, Savion Glover und Gregory Hines.

http://hiptapproject.e-monsite.com

Sa 17.02.18 - So 18.02.18 11:00 - 12:30 Body Percussion 4 Ustd.
Stepptanz alle Stufen Workshop
Details / ausgebucht
Sa 17.02.18 - So 18.02.18 13:00 - 14:30 Hip Tap Project Repertory 4 Ustd.
Stepptanz M/F Workshop
Details / Anmelden
81_thumb

Sidy Koité

Sidy Koité gehört zu dem Musik- und Tanzensemble Saf Sap. Er hat von klein auf die Rhythmen und Tänze Westafrikas erlernt und beherrscht einen großen Teil der diversen Musiktraditionen Westafrikas.

Sa 17.02.18 - So 18.02.18 17:00 - 19:15 Afrikanisches Trommeln: Djembé 6 Ustd.
Afrikanischer Tanz Percussion alle Stufen ab AmV Workshop
Details / Anmelden
99_thumb

Stefanie Clausen & Jost Budde

Tango Argentino fasziniert seit vielen Jahren immer mehr Menschen auf der ganzen Welt. Achtung! Tango kann süchtig machen. Jost Budde, Stefanie Clausen, Andrea Stegmaier und Mareike Focken haben eine besondere Unterrichtsmethode entwickelt, die es ermöglicht von der ersten Stunde an frei zu tanzen. Ihr Stil, geprägt durch viele lange Nächte in den Milongas von Buenos Aires, verbindet traditionelle Elemente mit modernen, Neotango oder Tango Nuevo genannten Tendenzen der jüngeren Tänzer*innengeneration. In ihrem anspruchsvollen Unterricht steht das Erlernen des "sich Verbindens mit dem Partner" im Vordergrund.

www.tangoschuleduesseldorf.de

www.tango-duesseldorf.de

www.go-tango.com

Foto: Marcus Oberländer

Für den Unterricht sind Schuhe mit glatter Ledersohle geeignet.

 

Sa 24.02.18 - So 25.02.18 12:00 - 15:15 Tango Argentino: Einführung 8 Ustd.
Tango Argentino A Workshop
Details / ausgebucht
Sa 24.02.18 16:00 - 19:15 Tango Argentino: Ochos vorwärts und rückwärts, Kreuzen, Rhythmus und Umarmung 4 Ustd.
Tango Argentino AmV Workshop
Details / paarweise anmelden
Sa 30.06.18 - So 01.07.18 12:00 - 15:15 Tango Argentino: Einführung 8 Ustd.
Tango Argentino A Workshop
Details / Anmelden
Sa 30.06.18 16:00 - 19:15 Tango Argentino: Wie kombiniere ich Ochos und Drehungen fließender? Was gibt es noch Neues? 4 Ustd.
Tango Argentino AmV/M Workshop
Details / paarweise anmelden
25_thumb

Carlo Melis

Carlo Melis ist Tänzer, Choreograf und Tanzpädagoge und kam über das Bewegungstheater, u.a. Grotowski und das Living Theatre, zum Tanz. Er studierte klassisches Ballett, Modern und Jazz Dance bei vielen namhaften Lehrern, u.a. bei Carolyn Carlson, Matt Mattox und an der Folkwang Universität der Künste. Er wirkte bei Fernsehproduktionen mit, arbeitete mit zahlreichen Kompanien und lehrte u.a. an der Tanzakademie Arnheim.

Sa 24.02.18 - So 25.02.18 14:00 - 16:15 Modern Contemporary Dance 6 Ustd.
Modern / Jazz Dance M Workshop
Details / Anmelden
Newsletter
X
Spinner_newsletter