54_thumb

Misael López

studierte Tanz und Theater an der Universität von Chile und am Teatro Municipal in Buenos Aires. Er arbeitete als Solist in Buenos Aires und in verschiedenen europäischen Ensembles. Außerdem war er als Choreograf am Schauspielhaus Düsseldorf tätig. Mit seiner Kompanie »Largo Camino Organización Sueño« kreierte er zahlreiche eigene Choreografien. Heute arbeitet er als freischaffender Tänzer und Dozent für Kinder, Tänzer*innen und Schauspieler*innen im Bereich des zeitgenössischen Tanz und realisiert als Choreograf eigene Stücke für Kinder und Jugendliche. Misael entwickelte einen eigenen expressiven Tanzstil, der von großer Dynamik und gestischer Poesie geprägt ist.

So 20.01.19 - So 07.04.19 11:00 - 12:30 Zeitgenössischer Tanz 12 Termine
Zeitgenössischer Tanz AmV/M Kurs
Details / Anmelden
So 20.01.19 - So 07.04.19 12:30 - 14:00 Zeitgenössischer Tanz 12 Termine
Zeitgenössischer Tanz A Kurs
Details / Anmelden
So 31.03.19 14:30 - 16:00 Zeitgenössischer Tanz zum Kennenlernen 2 Ustd.
Zeitgenössischer Tanz A Open Class
Details / Anmelden
629_thumb

Ale Jara

Ale Jara ist in Paraguay geboren und lebt heute in Köln. Bereits im Jahr 1999 trat sie dem National Ballet of Paraguay bei, mit dem sie neun Jahre lang international tourte. Jm Jahr 2011 erlangte sie den Master of Fine Arts in Dance an der Ohio State University und ein Jahr später schloss sie ihre Ausbildung zur zertifizierten Gaga-Trainerin in Israel ab. Seitdem wurde ihre Arbeit mehrmals ausgezeichnet und sie erhielt UNESCO- und Fulbright Stipendien.

So 20.01.19 - So 30.06.19 12:30 - 14:00 Gaga/people und Improvisation 18 Termine
Zeitgenössischer Tanz Gaga alle Stufen Kurs
Details / Anmelden
305_thumb

Julio César Iglesias Ungo

Julio César Iglesias Ungo wuchs auf Kuba auf, studierte an der Escuela Nacional de Artes La Habana zeitgenössischen Tanz und war Mitglied der Tanzkompanie des Landes. Als Tänzer und Choreograf arbeitete er mit zahlreichen internationalen Kompanien in Kuba, Europa und Lateinamerika, u. a. mit Ultima Vez von Wim Vandekeybus, mit Samir Akika, La Intrusa/Damián Muñoz Danza und dem Renegade Theatre in Bochum. Als Choreograf verwirklichte er zahlreiche eigene Arbeiten, etwa „Invisible Wires“ in 2016 und ein Jahr später „The Hidden Door“.

Sa 26.01.19 - So 27.01.19 11:00 - 14:00 Contemporary Dance - Inner Tools 8 Ustd.
Zeitgenössischer Tanz M/F Workshop
Details / Anmelden
7_thumb

Frey Faust

Frey Faust stammt aus New York und begann bereits mit acht Jahren als Pantomime, u.a. bei Marcel Marceau, und Tänzer mit einer Vielzahl von Einflüssen der Contact Improvisation, Afro-Haitian Dance, Aikido und Capoeira. Seine Unterrichtstätigkeit folgt den Prinzipien seiner "Axis Syllabus - universal motor principles", zu denen er auch ein gleichnamiges Buch herausgab. "My approach is to continually change the material, with the intention of leaving the student with a library of transitions, rather than a set vocabulary."

Sa 02.02.19 - So 03.02.19 10:30 - 15:30 Axis Syllabus; Intelligentes (Kunst)Handwerk 12 Ustd.
Zeitgenössischer Tanz alle Stufen Workshop
Details / Anmelden
474_thumb

Chris de Feyter

Chris de Feyter begann seine Karriere als Artist und Mitbegründer des Zirkusduos Hamish and Flamish, das mehrere Jahre durch ganz Europa tourte. Mit dem Stück »Replay of the Secret Garden« gewann das Duo fünf nationale und internationale Preise. Im Jahr 2012 gründete Chris seine eigene zeitgenössische Kompanie Dogwolf und hatte damit die Gelegenheit u.a. mit Tänzern, Musikern und Dozenten wie Ricardo Ambrozio, Julio César Iglesias Ungo, Helder Seabra, Melanie Wirz und Robert Hayden zusammen zu arbeiten. Im August 2018 erhält er sein Mixed Movement Artist Certificate der Budokon Universität in Miami.

Sa 23.02.19 - So 24.02.19 14:00 - 17:15 Zeitgenössischer Tanz 8 Ustd.
Zeitgenössischer Tanz M Workshop
Details / Anmelden
Newsletter
X
Spinner_newsletter