708_thumb

Fernando López

Fernando López ist nicht nur in Flamenco-Tanz, sowie klassischem Ballett und zeitgenössischem Tanz ausgebildet, sondern studierte außerdem Philosophie, Naturwissenschaften und Kunsttechnologien. Zudem ist er als Dozent an Universitäten weltweit tätig. Der Tänzer und Choreograf forscht vornehmlich zu klassischen Geschlechterverhältnissen im Flamenco. In seinem Workshop „Carmen 1936: Flamenco-Tanz jenseits von Stereotypen“ widmet er sich der Figur der Carmen, die als avantgardistische Gestalt des Flamenco galt. Gemeinsam mit der Tänzerin Irene Hernández ist Fernando López außerdem mit der deutschen Erstaufführung von „Bailar en hombre“ im tanzhaus nrw zu sehen.

Fr 19.04.19 - Sa 20.04.19 11:00 - 12:30 Carmen 1936: Flamenco-Tanz jenseits von Stereotypen 4 Ustd.
Flamenco Festival AmV/M Workshop
Details / Anmelden
448_thumb

Rafael Estévez

Nach zwei erfolgreichen Jahren als künstlerischer Leiter des Ballet Flamenco de Andalucía, widmete sich Rafael Estévez wieder seiner eigenen Kompanie, die er in langjähriger Zusammenarbeit 2003 mit Valeriano Paños gründete. Gemeinsam verwirklichten sie als Choreografen und Tänzer zahlreiche Performances, wie Danza 220V, Romances oder La Consagración. Der Tänzer, Choreograf und Dozent Rafael Estévez lernte bei den Flamenco-Größen Manolo Marín und Merche Esmeralda. Seither tanzt und arbeitet er mit international bekannten Künstlern.

Fr 19.04.19 - Mo 22.04.19 11:00 - 12:30 Masterclass Contemporary Flamenco Dance: Panaderos 8 Ustd.
Flamenco Festival M/F Workshop
Details / Anmelden
707_thumb

María Moreno

María Moreno gehört zu der jungen aufstrebenden Generation der Flamenco-Szene, die sich durch einen frischen Blick auf die traditionelle Tanzform auszeichnet. Sie war lange Zeit Teil der Kompanie um Eva Yerbabuena, ehe sie eigene Solo-Performances produzierte. Neben der deutschen Erstaufführung ihrer Performance „De la concepción“, lädt die Tänzerin und Choreografin María Moreno beim diesjährigen Flamenco Festival auch zu zwei Workshops ein.

Fr 19.04.19 - Sa 20.04.19 11:00 - 12:30 Tangos 4 Ustd.
Flamenco Festival AmV/M Workshop
Details / Anmelden
Fr 19.04.19 - Sa 20.04.19 13:00 - 14:30 Romances 4 Ustd.
Flamenco Festival M Workshop
Details / Anmelden
709_thumb

Roberto Jaén

Roberto Jaén zählt zu den gefragtesten Flamenco-Perkussionisten weltweit. Bereits im Alter von zwölf Jahren begleitete er als Palmero Künstler*innen wie Chano Lobato und Mariana Cornejo. Später war er Teil des Ballet Flamenco de Andalucía und stand u.a. mit María Moreno, Ana Morales und Javier Barón auf der Bühne. Mit dem Workshop „Palmas y Compás“ fokussiert sich Roberto Jaén beim diesjährigen Flamenco Festival auf die Kombination verschiedener Rhythmusvariationen.

Fr 19.04.19 - Sa 20.04.19 13:00 - 14:30 Palmas y Compás 4 Ustd.
Flamenco Festival alle Stufen ab AmV Workshop
Details / Anmelden
451_thumb

Valeriano Paños

Nach zwei erfolgreichen Jahren als Choreograf und Tänzer des Ballet Flamenco de Andalucía, widmete sich Valeriano Paños wieder seiner eigenen Kompanie, die er in langjähriger Zusammenarbeit 2003 mit Rafael Estévez gründete. Gemeinsam verwirklichten sie als Choreografen und Tänzer zahlreiche Performances, wie Danza 220V, Romances oder La Consagración. Nach seiner Ausbildung bei Javier Latorre und Araleo Moyano arbeitete Valeriano Paños mit der Compañía Andaluza de Danza sowie dem Ballet Nacional de España.

Fr 19.04.19 - Mo 22.04.19 13:00 - 14:30 Masterclass Preflamencos Airs: Fandango del Reto (Tanztechnik) 8 Ustd.
Flamenco Festival M/F Workshop
Details / Anmelden
Fr 19.04.19 - Sa 20.04.19 15:00 - 16:30 Preflamencos Airs: »Polo« de Manuel García 4 Ustd.
Flamenco Festival AmV/M Workshop
Details / Anmelden
Newsletter
X
Spinner_newsletter