172_thumb

Noche de Tango

Einmal im Monat freitags: Die Noche de Tango im tanzhaus nrw lädt Anfänger*innen wie Fortgeschrittene zu einer langen Milonga mit überwiegend traditioneller Tangomusik, gewürzt mit gelegentlichen Neotango- und Tango Nuevo-Einflüssen ein! Ein im Eintrittspreis enthaltener 45-minütiger Schnupperkurs zu Beginn der Milonga zeigt auch Anfänger*innen den richtigen Dreh. Tickets für € 6,- sind an der Abendkasse ab kurz vor Veranstaltungsbeginn erhältlich.

Fr 27.09.19 21:00 - 02:00 Noche de Tango
Tango Argentino _ Feier Abend
Details / Keine Reservierung nötig
Fr 18.10.19 21:00 - 02:00 Noche de Tango
Tango Argentino _ Feier Abend
Details / Keine Reservierung nötig
Fr 08.11.19 21:00 - 02:00 Noche de Tango
Tango Argentino _ Feier Abend
Details / Keine Reservierung nötig
7_thumb

Frey Faust

Frey Faust stammt aus New York und begann bereits mit acht Jahren als Pantomime, u.a. bei Marcel Marceau, und Tänzer mit einer Vielzahl von Einflüssen der Contact Improvisation, Afro-Haitian Dance, Aikido und Capoeira. Seine Unterrichtstätigkeit folgt den Prinzipien seiner "Axis Syllabus - universal motor principles", zu denen er auch ein gleichnamiges Buch herausgab. "My approach is to continually change the material, with the intention of leaving the student with a library of transitions, rather than a set vocabulary."

Fr 11.10.19 - So 13.10.19 19:00 - 21:15 Axis Syllabus: Verpasste Momente und andere Essentials 15 Ustd-
Zeitgenössischer Tanz alle Stufen Workshop
Details / Anmelden
522_thumb

Tanzcamp

Von Montag 14.10. bis Freitag 19.10. ((erste NRW-Herbstferienwoche) lädt das Tanzcamp alle Tanzinteressierten zwischen sieben und 17 Jahren mit und ohne Behinderung und mit und ohne Tanzerfahrung ein, die eigene Bewegungssprache zu entdecken, auszutesten und weiterzuentwickeln. Die internationalen Dozent*innenteams sind ebenfalls mixed-abled, das heißt jeweils ein*e Dozent*in mit Behinderung und ein*e Dozent*in ohne Behinderung arbeiten in Zweierteams zusammen und bringen sowohl unterschiedliche urbane als auch zeitgenössische Tanztechniken ein. In Kooperation mit der Un-Label Performing Arts Company aus Köln werden außerdem neue kreative Methoden ausprobiert, erforscht und geprüft. 

Dozent*innen: Marie-Zoe Buchholz, Tanja Erhart, Vicky Malin, Wilhelmina »Willie« Stark , Miro und die Creability Künstler*innen- Gruppe von Un-Label. 

Mo 14.10.19 - Fr 18.10.19 10:30 - 16:00 Herbstferien: Inklusives Tanzcamp für alle zwischen 7 und 17 Jahren 5 Termine
Tanzcamp Herbstferien alle Stufen Projekt
Details / Anmelden/kids
253_thumb

Yeliz Pazar

ist Tänzerin, Choreografin und Dozentin. Sie ist Mitglied der nutrospektif, einem Frauenkollektiv mit dem sie daran arbeitet, den urbanen Tanz im Bühnenkontext sichtbarer zu machen, künstlerische Ansätze zu erforschen und den Dialog in der Tanzlandschaft voran zu bringen. Sie gehört zum festen Ensemble von Ladies Dance und ist Mitglied von MĀNUKA – Waacking Flowers, einer Waacking Crew aus Deutschland und Frankreich. Außerdem arbeitet sie als Choregrafin in Jugendprojekten und Theaterstücken. Ihr Stil ist beeinflusst durch urbane Tanzstile wie dem HipHop, House, Locking, Popping, Breaking, Waacking und Voguing sowie dem Modernen und Zeitgenössischen Tanz.

Fr 18.10.19 - Fr 18.10.19 19:30 - 22:30 Waacking: Waacking & Introduction into *momenturban (Concept)
The Waack off alle Stufen Workshop
Details / Anmelden
Newsletter
X
Spinner_newsletter