Soleá y Bulería

Flamenco Festival

Kurs-Nr: i61297

Stufe: M/F

Im Rahmen des Flamenco Festivals

Ana Morales begann ihre Ausbildung in Barcelona, bevor sie nach Sevilla zur Compañía Andaluza de Danza unter der Leitung von José Antonio Ruiz wechselte, wo sie ihr Ausbildung fortführte. Sie erhielt den ersten Preis im Nationalen Flamencowettberwerb in der Kategorie „Baile Libre“ sowie 2009 den DESPLANTE beim Festival Internacional de Cante de las Minas. Sie tanzte für die Cía. Javier Latorre und Cía. Andrés Marín, sowie als Solistin bei Javier Barón und bis heute Solistin beim Ballet Flamenco de Andalucía. 2010 steht sie mit ihrer ersten eigenen Arbeit „De Sandalia a Tacón“ auf der Bühne. Es folgt 2012 die Arbeit „reciclARTE“, die bei der XVII. Flamenco Biennale in Sevilla Premiere feiert und 2015 „Los pasos perdidos“. Ein Jahr später ko-kuratiert sie das Flamenco Festival bei Sadler’s Wells in London.

Newsletter
X
Spinner_newsletter