223_thumb

Mu-Yi Kuo

Mu-Yi Kuo studierte Tanz am Chinese University Dance Department, Taipei und an der Folkwang Hochschule in Essen. Nachdem Sie zunächst  mit Choreografen aus Taiwan zusammenarbeitete kam sie 1998 nach Deutschland. Hier war sie Mitglied in  Kompanien wie der Rodolpho Leoni Company, bei Henrietta Horn, Michele Anne de Mey & Thierry de Mey, der Mark Sieczkarek Dance Company und war Gasttänzerin beim Wuppertaler Tanztheater von Pina Bausch. Seit 2007 arbeitet sie als freischaffende Tänzerin und Dozentin.

Mo 30.09.19 - Fr 04.10.19 10:30 - 12:00 Zeitgenössischer Tanz Open Class Details
71_thumb

Edwin Mota

Edwin, gebürtig aus Mexiko, schloss seine Ausbildung an der School of American Ballet ab und erhielt 1985 den renommierten Prix de Lausanne, bevor er als 1. Solotänzer am Royal Ballet de Flandres, danach am Birmingham Royal Ballet und der Staatsoper Hannover sowie als Gastsolist an der Komischen Oper Berlin sowie dem Nationalballett Mexiko tätig wurde. Seine Unterrichtstätigkeit führte ihn u.a. zum Ballet de Zaragoza, Ballet Nacional de Mexico, London City Ballet, Ballett Kiel, Pretty Ugly Tanz Köln, zum Staatstheater Nürnberg. Edwin ist regelmäßig im tanzhaus nrw sowie in den Marameo Studios in Berlin zu Gast.

www.edwinmota.com

Mo 07.10.19 - Fr 11.10.19 10:00 - 11:30 Klassisches Ballett Open Class Details
Mo 11.11.19 - Fr 15.11.19 10:00 - 11:30 Klassisches Ballett Open Class Details
Mo 09.12.19 - Fr 13.12.19 10:00 - 11:30 Klassisches Ballett Open Class Details
647_thumb

Claudia Iglesias Ungo

Claudia Iglesias Ungo ist in Havanna aufgewachsen und schloss dort auch ihr Tanzstudium an der National Art School ab. Sie tanzte für das Danza Contemporanea de Cuba in Stücken u.a. von Juan Kruz Diaz de Garaio Esnaola, George Céspedes, Jan Lienkens, Rafael Boachela, Mats Ek und Ana Laguna. 2012 wechselte sie nach Deutschland und tanzte bis 2015 bei Samir Akikas Company Unusual Symptoms am Theater Bremen. Es folgten Engagements bei Susanne Linke, David Hernandez, Alexis Fernandes und bei ihrem Bruder, dem freischaffenden Choreografen und DJ Julio César Iglesias Ungo.

Mo 07.10.19 - Fr 11.10.19 10:30 - 12:00 Zeitgenössischer Tanz Open Class Details
9_thumb

Csaba Kvasz

Csaba Kvasz, an der Ballettakademie Budapest ausgebildet, war als Gruppen- und Solotänzer am Opernhaus Budapest, bei Heidrun Schwarz in Essen sowie später an den Vereinigten Bühnen Krefeld/Mönchengladbach tätig. Seit 2000 ist Csaba freiberuflich als choreografischer Assistent und Trainer an verschiedenen Theatern und Ballett-Ensembles tätig, darunter bis 2017 für die Japan Ballet Association an verschiedenen Ballettschulen in Japan. 2005 ergänzte er seine Tänzerlaufbahn um ein Diplom an der Folkwang Hochschule Essen und ist seither als Dozent am Tanz-Gymnasium in Essen, im tanzhaus nrw sowie für eine Vielzahl anderer Institutionen tätig.

www.csaba-kvasz.com

Mo 21.10.19 - Fr 25.10.19 10:00 - 11:30 Klassisches Ballett Open Class Details
382_thumb

Michael Löhr

Michael Löhr (DE) studierte zeitgenössischen Tanz an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln und war Stipendiat der Sommerakademie in Kyoto, Japan. Es folgten Engagements ans Tanztheater Bielefeld und bei der Tanzcompagnie Oldenburg. Seit 2009 lebt er als freischaffender Tänzer, Choreograf und Dozent in Berlin. Er arbeitete seitdem u.a. mit der Ahn Eun-Me Company, Alessandra Corti, Clint Lutes sowie Emanuel Gat Dance und performte in zahlreichen Tanzfestivals in Europa, Asien, Nord- und Südamerika. Michael ist zudem als choreografischer Assistent von Emanuel Gat tätig (Ballet National de Marseille, Candoco Dance Company, Polish National Ballet), unterrichtet regelmäßig offene Klassen und gibt Companytrainings (Ballet de Lorraine, Cedar Lake Contemporary Ballet, Cie. Amala Dianor, Jin Xing Dance Theatre, VA Wölf’s Neuer Tanz).

michael-loehr.com

Mo 21.10.19 - Fr 25.10.19 10:30 - 12:00 Zeitgenössischer Tanz Open Class Details
Newsletter
X
Spinner_newsletter