8_thumb

Erika Winkler

Erika Winkler erhielt ihre Tanzausbildung an der Folkwang-Hochschule in Essen und arbeitete danach an verschiedenen
Theatern und in freien Kompanien, davon mehrere Jahre in den Niederlanden. Sie erarbeitete Projekte für Ruhr 2010 und ist regelmäßig Choreografin im Team Plöger/Winkler/Becker für das FFT Düsseldorf. Sie unterrichtet international Workshops und gibt regelmäßig das Professional Training am tanzhaus nrw, bei Pact Zollverein und für Kompanien wie Ultima Vez, Neuer Tanz und Random Dance.

http://www.tanzwink.de

Mo 17.09.18 - Fr 21.09.18 10:30 - 12:00 Zeitgenössischer Tanz Open Class Details
Mo 10.12.18 - Fr 14.12.18 10:30 - 12:00 Zeitgenössischer Tanz Open Class Details
71_thumb

Edwin Mota

Edwin Mota schloss seine Ausbildung an der School of American Ballet ab. Er war 1. Solotänzer am Royal Ballet de Flandres, danach am Birmingham Royal Ballet. Er unterrichtete u.a. das Ensemble Pretty Ugly unter Leitung von Amanda Miller in Köln.

www.edwinmota.com

Mo 24.09.18 - Fr 28.09.18 10:00 - 11:30 Klassisches Ballett Open Class Details
Mo 29.10.18 - Fr 02.11.18 10:00 - 11:30 Klassisches Ballett Open Class Details
Mo 19.11.18 - Fr 23.11.18 10:00 - 11:30 Klassisches Ballett Open Class Details
Mo 26.11.18 - Fr 30.11.18 10:00 - 11:30 Klassisches Ballett Open Class Details
683_thumb

Ayberk Esen

Ayberk Esen lebt seit 2009 in Deutschland. Im Alter von 19 Jahren begann er seine Tanzausbildung mit kaukasischem Volkstanz. Danach studierte er zeitgenössischen Tanz in Istanbul und Salzburg, SEAD bevor er 2013 seine Studien mit einem Bachelor of Arts am Zentrum für Zeitgenössischen Tanz (ZZT) der Hochschule für Musik und Tanz in Köln abschloss. Seit 2010 arbeitet er in Österreich, Bosnien, Deutschland, Spanien und Holland mit Choreografen wie Georg Hobmeier (AU), Flow Berger (AU), Haris Pasovic (BIH), Edward Clug (RO), Georg Reichl (AU), Jelena Kostic (SRB), Helder Seabra (PT), Karl Schreiner (DE), Sandra Marin Garcia (ES), Maura Morales, (CU), Hakan T. Aslan (DE), Michael Schmidt (DE) und Reut Shemesh (ISR).

Mo 24.09.18 - Fr 28.09.18 10:30 - 12:00 Zeitgenössischer Tanz Open Class Details
647_thumb

Claudia Iglesias Ungo

Claudia Iglesias Ungo ist in Havanna, Cuba, aufgewachsen und schloss dort ihr Tanzstudium an der National Art School (ENA) in Havanna ab. Nach ihrem Abschluss tanzte sie für Danza Contemporanea de Cuba u.a. in Stücken von Juan Kruz Diaz de Garaio Esnaola, George Céspedes, Jan Lienkens, Rafael Boachela, Mats Ek und Ana Laguna. 2012 siedelte sie nach Deutschland über und tanzte bis 2015 bei Samir Akikas „Unusual Symptoms“ am Theater Bremen. Es folgten Engagements bei Susanne Linke, David Hernandez, Alexis Fernandes und aktuelle bei Julio César Igleasias Ungo, in dessen neuer Produktion „The Hidden Door“ sie auch im tanzhaus nrw zu erleben sein wird.

Mo 01.10.18 - Fr 05.10.18 10:30 - 12:00 Zeitgenössischer Tanz Open Class Details
223_thumb

Mu-Yi Kuo

Mu-Yi Kuo studierte Tanz am Chinese University Dance Department, Taipei und an der Folkwang Hochschule in Essen. Nachdem Sie zunächst  mit Choreografen aus Taiwan zusammenarbeitete kam sie 1998 nach Deutschland. Hier war sie Mitglied in  Kompanien wie der Rodolpho Leoni Company, bei Henrietta Horn, Michele Anne de Mey & Thierry de Mey, der Mark Sieczkarek Dance Company und war Gasttänzerin beim Wuppertaler Tanztheater von Pina Bausch. Seit 2007 arbeitet sie als freischaffende Tänzerin und Dozentin.

Mo 08.10.18 - Fr 12.10.18 10:30 - 12:00 Zeitgenössischer Tanz Open Class Details
Newsletter
X
Spinner_newsletter