576_thumb

Irina Hortin

Irina Hortin studierte zunächst Linguistik und Literatur in Deutschland, Frankreich und Argentinien und anschließend zeitgenössischen Tanz in Köln und München. Sie performt international, choreografiert regelmäßig für das Schalktheater in Zürich, leitet Jugendtanztheaterprojekte und unterrichtet zeitgenössischen Tanz, Contact Improvisation und Tango auf internationalen Festivals. Wegweisend für Irinas berufliche Biografie war vor allem die Begegnung mit Frey Faust, einer wichtigen Figur innerhalb des zeitgenössischen Tanzes und Herausgeber des Bewegungslexikons Axis Syllabus, auf das sich Irina als zertifizierte Axis Syllabus (AS) Lehrerin bezieht. Das interdisziplinäre AS-Forschungsnetzwerk befragt die Funktionsweisen des menschlichen Körpers in Bewegung. Dabei werden Informationen aus Biomechanik, Anatomie, Physik und Medizin genutzt, um unseren Bewegungsapparat zu analysieren und auf funktionale und fürsorgliche Weise in Bewegung zu kommen. Im Mittelpunkt steht immer der respektvolle Umgang sowohl mit sich selbst als auch miteinander – und natürlich die Freude am Tanzen!

www.irinahortin.com

Mo 16.09.19 - Fr 20.09.19 10:30 - 12:00 Zeitgenössischer Tanz Open Class Details
218_thumb

Gabrielle Staiger

Gabriele Staiger ist Choreografin für Tanz und Theater und Dozentin und wurde am Laban Centre for Movement and Dance in London (zwischenzeitlich in Trinity Laban umbenannt) und an der Deutschen Sporthochschule in Köln ausgebildet. Sie arbeitete zunächst als freie Tänzerin und schuf ihr eigenes künstlerisches Experimentierfeld, die Physical Theatre Compagnie ARAZZO Tanztheater mit Sitz in Köln. Ihre Arbeit wurde mehrfach mit Preisen und Stipendien ausgezeichnet. Inspiriert von der Laban Bewegungsanalyse (LMA) entwickelte Gabrielle neben ihrer zeitgenössischen Tanztechnik coact, die sie seit vielen Jahren an Hochschulen weltweit unterrichtet, auch choreografische Systeme, sog. „Scores“. Außerdem entwickelte sie die Körperarbeit „functional theatre practise“ (FTP) für Schauspieler*innen und Ansätze für die Neu-Formulierung von Methodik und Didaktik in der Bewegungsvermittlung.

gabriellestaiger.com

Mo 23.09.19 - Fr 27.09.19 10:30 - 12:00 Zeitgenössischer Tanz Open Class Details
Mo 02.12.19 - Fr 06.12.19 10:30 - 12:00 Zeitgenössischer Tanz Open Class Details
223_thumb

Mu-Yi Kuo

Mu-Yi Kuo studierte Tanz am Chinese University Dance Department, Taipei und an der Folkwang Hochschule in Essen. Nachdem Sie zunächst  mit Choreografen aus Taiwan zusammenarbeitete kam sie 1998 nach Deutschland. Hier war sie Mitglied in  Kompanien wie der Rodolpho Leoni Company, bei Henrietta Horn, Michele Anne de Mey & Thierry de Mey, der Mark Sieczkarek Dance Company und war Gasttänzerin beim Wuppertaler Tanztheater von Pina Bausch. Seit 2007 arbeitet sie als freischaffende Tänzerin und Dozentin.

Mo 30.09.19 - Fr 04.10.19 10:30 - 12:00 Zeitgenössischer Tanz Open Class Details
647_thumb

Claudia Iglesias Ungo

Claudia Iglesias Ungo ist in Havanna aufgewachsen und schloss dort auch ihr Tanzstudium an der National Art School ab. Sie tanzte für das Danza Contemporanea de Cuba in Stücken u.a. von Juan Kruz Diaz de Garaio Esnaola, George Céspedes, Jan Lienkens, Rafael Boachela, Mats Ek und Ana Laguna. 2012 wechselte sie nach Deutschland und tanzte bis 2015 bei Samir Akikas Company Unusual Symptoms am Theater Bremen. Es folgten Engagements bei Susanne Linke, David Hernandez, Alexis Fernandes und bei ihrem Bruder, dem freischaffenden Choreografen und DJ Julio César Iglesias Ungo.

Mo 07.10.19 - Fr 11.10.19 10:30 - 12:00 Zeitgenössischer Tanz Open Class Details
382_thumb

Michael Löhr

Michael Löhr (DE) studierte zeitgenössischen Tanz an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln und war Stipendiat der Sommerakademie in Kyoto, Japan. Es folgten Engagements ans Tanztheater Bielefeld und bei der Tanzcompagnie Oldenburg. Seit 2009 lebt er als freischaffender Tänzer, Choreograf und Dozent in Berlin. Er arbeitete seitdem u.a. mit der Ahn Eun-Me Company, Alessandra Corti, Clint Lutes sowie Emanuel Gat Dance und performte in zahlreichen Tanzfestivals in Europa, Asien, Nord- und Südamerika. Michael ist zudem als choreografischer Assistent von Emanuel Gat tätig (Ballet National de Marseille, Candoco Dance Company, Polish National Ballet), unterrichtet regelmäßig offene Klassen und gibt Companytrainings (Ballet de Lorraine, Cedar Lake Contemporary Ballet, Cie. Amala Dianor, Jin Xing Dance Theatre, VA Wölf’s Neuer Tanz).

michael-loehr.com

Mo 21.10.19 - Fr 25.10.19 10:30 - 12:00 Zeitgenössischer Tanz Open Class Details
Newsletter
X
Spinner_newsletter