Claiming Commons Spaces II

In drei Workshops, zwei Laboren, vier Diskussionen, einem Podium sowie Performances kreisen Künstler*innen, Kulturschaffende, Aktivist*innen und Theoretiker*innen das Thema von Kunst & digitales Leben ein. Gemeinsam mit dem FFT Düsseldorf erkunden wir vom 23. bis 25.05.2019 die Begegnung von menschlichen und technischen Körpern, die algorithmische Verwertung von Datenspuren in der Stadt, die Zukunft öffentlicher Infrastrukturen und Institutionen sowie die Chancen, unseren digitalen Alltag mitzugestalten. Die Konferenz, die ein Projekt des Bündnis internationaler Produktionshäuser ist, wird mit der Performance „I Love You, Goodbye. (The Digital Detox Edition)” von Gob Squad im FFT Düsseldorf eröffnet.

71_original
10537_original

Claiming Common Spaces II

Kunst & digitales Leben
Do 23.05. – Sa 25.05. im FFT Düsseldorf und tanzhaus nrw
Do 23.05. 18:00 Div. Räume Eintritt frei
Fr 24.05. 10:00 Div. Räume Eintritt frei
Sa 25.05. 10:00 Div. Räume Eintritt frei
Details & Tickets
10532_original

Swoosh Lieu

„A feminist guide to nerdom“ Installation
Claiming Common Spaces II
im Loop
Fr 24.05. 10:00 Div. Räume Eintritt frei
Sa 25.05. 10:00 Div. Räume Eintritt frei
Details & Tickets
10531_original

Eric Minh Cuong Castaing

„Phoenix“
Claiming Commons Spaces II
Dauer: 60 Min. / In englischer und arabischer Sprache
Fr 24.05. 20:00 Großer Saal € 17,- / erm. ab € 8,50
Details & Tickets
Newsletter
X
Spinner_newsletter