Sprungbrett <>Tanzrecherche NRW

Mit Lin Verleger/Bahar Gökten/Viola Luise Barner sowie Greta Salgado Kudrass/Constanza Ruiz Campusano/Amanda Romero Canepa

tanz nrw 19

Sa 11.05. 18:00

Das Recherche- und Residenzformat stellt die Arbeiten aufstrebender junger Künstler*innen sowie Absolvent*innen von Kunsthochschulen aus Nordrhein-Westfalen in den Mittelpunkt: Im Zentrum dieses Festivalformats stehen die vertiefte Auseinandersetzung mit einer Forschungsfrage und die Entwicklung neuer Ideen. Ausgewählt wurden diesjährig zwei Künstler*innen-Kollektive, die Einblick in den Verlauf ihrer Recherchen geben.

Dauer: 60 Min.

Bitte beachten: Installation „Authorized“ von Lili M. Rampre vor und nach den Vorstellungen, Foyer, Eintritt frei

Hoang Vu Visuals

Foto: Hoang Vu Visuals. Sprungbrett <>Tanzrecherche NRW erfolgt in Zusammenarbeit von NRW KULTURsekretariat und tanz nrw 19. tanz nrw 19 wird gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, die Kunststiftung NRW, das NRW KULTURsekretariat, das tanzhaus nrw Düsseldorf, PACT Zollverein Essen, den Ringlokschuppen Ruhr Mülheim a. d. Ruhr, die Stadt Bonn, die Stadt Köln, das Kulturbüro Krefeld, das Theater im Pumpenhaus Münster, die Stadt Viersen und das Kulturbüro der Stadt Wuppertal.

Newsletter
X
Spinner_newsletter