Showing „BIRDS“

Seppe Baeyens

Fr 21.06. 17:00

Mit „INVITED“ begeisterte der flämische Künstler Seppe Baeyens das Publikum und alle folgten seiner Einladung, das Stück mit der eigenen Energie mitzugestalten. Jetzt setzt Seppe Baeyens seine choreografische Recherche fort, um weiter zu erforschen, wie Stücke gemeinsam mit dem Publikum entstehen können. Für „BIRDS“, seine neueste Kreation, bringt er seine Recherche- und Bewegungselemente in den öffentlichen Raum und macht ihn zu einer Bühne. Zwei Wochen lang probt er mit Menschen aus der Nachbarschaft des tanzhaus nrw und fragt, was öffentlicher Raum überhaupt ist. Wie kann der öffentliche Raum verändert werden, sodass er zum Theaterraum wird? Im Showing präsentiert die Gruppe die Ergebnisse ihrer Arbeit.

HIER, was die Rheinische Post im Vorfeld schreibt.

 

Künstlerarchiv

Die Veranstaltung findet statt Rahmen von Residenzen im Realen und ist Teil des Bündnisses internationaler Produktionshäuser, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Newsletter
X
Spinner_newsletter