NOW & NEXT

mit Arbeiten von Reut Shemesh, Kenny Rüdiger & Paloma Thorausch, Sandeep Mehta, Kingsley Odiaka, Damian Weber und Sagi Gross

Die aktuelle Ausgabe des Programmformates „Now & Next” lädt Besucher ein, bei einem Parcours durch verschiedene Orte des tanzhaus nrw raumspezifische Performances, Bühnenstücke und Videoarbeiten zu sehen. „Tickle me to tears“ entstand aus der Zusammenarbeit der in Köln lebenden Choreografin Reut Shemesh mit dem Tänzer Antonio Stella, der bildenden Künstlerin Anne Weyler und dem Musiker Nico Stallmann. Zuschauer und Performer teilen sich einen Raum bei dem Duett, das sich um Themen wie Intimität und emotionale Verletzlichkeit dreht. Eine weiße Papierlandschaft wird in „Verkehrtes Pferd“ durch Tanz transformiert und mit Overhead-Projektionen zu temporären Unikaten übermalt. Kenny Rüdiger studiert derzeit an der Kunstakademie Düsseldorf Bühnenbild und Freie Kunst, die Tänzerin Paloma Thorausch wurde an der Folkwang Universität der Künste ausgebildet. Mit „One and Two“ stellt der Kölner Regisseur Sandeep Mehta eine Video arbeit vor, die in einer choreografischen Anordnung Situationen zwischen Miteinander, Zweisamkeit und Einsamkeit inszeniert. Kinglsey Odiaka überzeugte bereits als charismatischer Tänzer im Ensemble von Heddy Maalem während des „Sacre“-Festivals 2010. Mit „iALONE“ kehrt der aus Nigeria stammende Tänzer mit einem Solo über das Verhältnis von Individuum und Gruppe ins tanzhaus nrw zurück. Die Videoarbeit „Willenskraft“ von Damian Weber reflektiert Projektionen von Selbstsuggestion durch die räumliche und zeitliche Anordnung von blauer Farbe, die über seinen Körper fließt. Damian Weber studiert derzeit an der Kunsthochschule für Medien Köln. Der aus Israel stammende Choreograf Sagi Gross arbeitet mit seiner Kompanie in Amsterdam und tourt international. Für den Tänzer Martyn Garside, der u.a. beim San Francisco Ballet und Ballett Main tanzte, entwickelte er das Solo „Side“, das durch ästhetische Klarheit und tänzerische Virtuosität besticht.

Das Programmformat „Now & Next“ wird gefördert durch das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Anne Weyler Tickle me to tears - Reut Shemesh Verkehrtes Pferd - Kenny Rüdiger & Paloma Thorausch Verkehrtes Pferd - Kenny Rüdiger & Paloma Thorausch Anne Weyler Tickle me to tears - Reut Shemesh Verkehrtes Pferd - Kenny Rüdiger & Paloma Thorausch Verkehrtes Pferd - Kenny Rüdiger & Paloma Thorausch Sagi Gross "Side"
Newsletter
X
Spinner_newsletter