HAUPTAKTION

„Zweiter Versuch über das Turnen“

Impulse Theater Festival

IMPULSE THEATER FESTIVAL Eröffnung_Do 13.06. (ausgebucht)
19:00 mit Reut Shemeshs  „WITNESS“
20:30
 „HAUPTAKTION“

 

Am Eröffnungsabend wird das Festival zum Turnfest. Acht Darsteller*innen führen auf der Bühne ein Schauturnen auf. Symmetrisch und synchron soll dieser deutsche Volkskörper sein – wer die Leibesübungen durch wiederholte Abweichung stört, muss gehen. Eine Inszenierung über die ambivalente Funktion des Turnens in der deutschen Geschichte.

Dauer: 60 Min. / In deutscher Sprache mit englischen Übertiteln / Eintritt frei, Anmeldung unter eroeffnung@impulsefestival.de

Das Festival eröffnet um 19:00 mit einem Kulturclash, der aus dem liebevollen Blick auf die lokale Tradition des Gardetanzes entstanden ist. Zwischen den offiziellen Eröffnungsreden zeigt die Choreografin Reut Shemesh eine eigens adaptierte Version ihrer Arbeit „WITNESS“, die sie gemeinsam mit der Tanzgarde der Karnevalsfreunde der katholischen Jugend Düsseldorf als Auftragsarbeit für das tanzhaus nrw entwickelt hat.

Gianmarco Bresadola

Das Impulse Theater Festival wird veranstaltet vom NRW KULTURsekretariat in Kooperation mit dem FFT Düsseldorf, der studiobühneköln und dem Ringlokschuppen Ruhr sowie den Städten Düsseldorf, Köln und Mülheim an der Ruhr. Das Festival wird gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien und die Kunststiftung NRW.

Newsletter
X
Spinner_newsletter