Dokumentarfilm „IMPULSO“

über Rocío Molina

Karfreitag 19.04. 18:00

Der Dokumentarfilm „IMPULSO“ begleitet die Tänzerin und Choreografin Rocío Molina bei der Vorbereitung ihrer Arbeit „Caída del Cielo“ am Théâtre de Chaillot in Paris. Rocío Molina gilt als Erneuerin des Flamenco, die, basierend auf einer radikalen Neuerfindung des Genres, eine eigene künstlerische Sprache entwickelt. Porträtiert wird die junge Tänzerin von Emilio Belmonte, der mit „IMPULSO“ seinen ersten abendfüllenden Dokumentarfilm und damit den ersten Teil seiner geplanten Flamenco-Trilogie LA PIEDRA Y EL CENTRO präsentiert.

Dauer: 90 Min. / 20:00 Ángel Muñoz „Claroscuro", Großer Saal, Tickets + Infos hier

Bitte auch beachten: Sa 20.04. 20:00 + Ostersonntag 21.04. 20:00 Rocío Molina „Caída del Cielo“, Großer Saal, Tickets + Infos hier

Pablo Guidali
Newsletter
X
Spinner_newsletter