Urban Stage Tools: Produzieren und Kreieren in der freien Tanzsszene

Workshop mit Reut Shemesh

URBAN STAGE TOOLS ist ein Workshopprogramm konzipiert von nutrospektif und tanzhaus nrw, das Tanzschaffenden aus urbanen Tanzkulturen Arbeitsweisen und Fachwissen für den Transfer der eigenen choreografischen Arbeit in den Bühnenkontext und die Arbeit in der freien Tanzszene vermittelt. Von choreografischen Methoden bis zur Finanzplan- und Konzepterstellung können im Dezember 6 spezifische Workshops besucht werden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir freuen uns auf eure Anmeldung bis zum 17.12.2021.

In diesem Workshop tauschen wir uns aus über die Arbeit in der freien Szene. Neben einem praktischen Teil gibt es die Möglichkeit konkrete Fragen zu stellen und über die Grenzen des eignen Stils hinaus Praxiswissen zu teilen. 

Workshopteilnehmer*innen sollten bequeme Kleidung tragen. Falls ihr gerade an etwas Konkretem arbeitet, ein Stück, ein Konzept, seid ihr eingeladen, es vorzustellen. In Form eines Videos, einer Rede, eines Textes oder einer kurzen Performance.

Reut Shemesh

Reut Shemesh

Reut Shemesh lebt in Köln. Sie erhielt ihren Bachelor vom ArtEZ Institute of the Arts in Arnheim und absolvierte einen Master in Medien und Bildender Kunst von der Kunsthochschule für Medien (KHM) in Köln. Ihre Arbeiten wurden im tanzhaus nrw, auf Kampnagel Hamburg, im Tanzhaus Zürich, im Suzanne Dellal Center Tel-Aviv, im Jüdischen Museum in Berlin, im Theatre Lab NYC und im Korzo Theater in Den Haag ausgestellt und aufgeführt. Sie ist Gastdozentin an der Universität zu Köln, der Fachhochschule Düsseldorf und dem Zentrum für Zeitgenössischen Tanz in Köln. Reut Shemesh ist derzeit Factory Artist am tanzhaus nrw und wurde von der Zeitschrift "tanz" als eine der vielversprechenden Künstlerinnen des Jahres 2019 ausgezeichnet.

Anmelden

  • Kursnummer
    qa006
  • Typ
    Workshop
  • Titel
    Urban Stage Tools: Produzieren und Kreieren in der freien Tanzsszene
  • Dozent*in
    Reut Shemesh
  • Termin
    20.12.2021
    Mo 18:00 – 21:00
  • Gebühr
    0,00€ / 0,00€ ermäßigt