Dance x Handbalancing

Workshop mit Hayato Yamaguchi

Hayato liebt das balancieren auf den Armen noch mehr als auf den Beinen. Er sagt, es biete ihm die Möglichkeit die Welt auf den Kopf gedreht zu betrachten. Dieses Gefühl möchte er im Workshop den Teilnehmenden schenken. Gleichzeitig versucht er immer die Harmonie zwischen Tanz und Akrobatik herzustellen. Und Hayato ist sich sicher: “Jeder kann den Spaß darin finden und Neues ausprobieren.”

Hayato Yamaguchi

Hayato Yamaguchi

Hayato Yamaguchi startete seine Tanzkarriere im Tokyo Disney Resort in Japan. Erste Engagements führten ihn zur Austrian Ballet Company in Tokio und auf eine Europatour mit der Dance Company Nomdes. In Japan arbeitete Hayato mit berühmten Choreographen wie Motoko Hirayama und Kazuyuki Futami. In Deutschland folgten Engagements bei diversen renommierten Bühnen, u.a. dem Theater Bonn, dem Theater Dortmund und der Deutschen Oper am Rhein. Darüber hinaus wirkte er bei Produktionen wie dem TANZ theater INTERNATIONAL im Jahr 2015 mit und arbeitete beim Dance Theatre Luxemburg zusammen mit Jean-Guillaume Weis, sowie den Theatre Rites in London und in der Tanzmoto dance company in Essen. Seit 2015 ist er potenzieller Tänzer beim Cirque du Soleil. 
Handbalancing lernte er an der Souri International School Japan und entwickelt seinen Stil seit 2009 kontinuierlich weiter. Neben seiner Karriere als Tänzer und Tanzdozent arbeitet Hayato auch als Street Performer. Seit 2010 ist er offizieller Straßenkünstler der Stadt Tokio. Er nahm an zahlreichen Festivals in Europa teil und gewann 2021 den Sonderpreis beim Festival AMPLIÓN in der Slowakei.

Anmelden

  • Kursnummer
    q31380
  • Typ
    Workshop
  • Titel
    Dance x Handbalancing
  • Dozent*in
    Hayato Yamaguchi
  • Termin
    11.12.2021
    Sa 14:00 – 15:30
  • Gebühr
    20,00€ / 18,00€ ermäßigt