Kiss - Let's play with Prince

Workshop mit Daniel Borak

Dieser Workshop ist Teil des Online Tap Special mit ausgewählten Künstler*innen des ausgefallenen Tap Festivals. Interessierte vom Anfänger- bis zum Fortgeschrittenen-Level sind eingeladen von den Profis in Workshops zu lernen und mit ihnen gemeinsam digital zu tanzen. Die internationalen Dozent*innen unterrichten die Workshops live per Zoom aus ihren Studios in verschiedenen Teilen Europas.

In diesem Workshop werden die TeilnehmerInnen sich mit dem beliebten Prince-Klassiker „Kiss“ auseinandersetzen:  Komplexe Sound-Abfolgen, musikalisch anspruchsvolle Schrittkombinationen und neue Techniken werden Grundlage für diesen Online-Kurs sein.

Daniel Borak

Daniel Borak

Daniel "Dani" Borak ist ein international renommierter Tap- und Multi-Genre-Performer, Choreograf und Lehrer. 2017-2019 war er der erste Artist In Residence des Chicago Human Rhythm Project (CHRP) für drei Jahre, wo er seine vielen Fähigkeiten in den verschiedenen Programmen von CHRP (Stomping Grounds, Rhythm World usw.) einsetzte.
Der außergewöhnlich talentierte Künstler, der leidenschaftlich gerne mit anderen darstellenden und bildenden Künstler*innen experimentiert und zusammenarbeitet, hat das Konzept des traditionellen Stepptanzes erweitert und sein eigenes einzigartiges gemischtes Vokabular geschaffen, das auf die Zukunft des perkussiven Tanzes und des rhythmischen Ausdrucks hinweist.
Der gebürtige Schweizer (Winterthur) trat weltweit als Solist auf und gewann 11 Goldmedaillen in vielen verschiedenen Kategorien (sechs Solo) bei den IDO-Stepptanz-Weltmeisterschaften in Riesa. 2013 war er Co-Choreograf und Dance Captain für die Produktionen von Spamalot und Flashdance. 2014 arbeitete er an der Kreation von Funny Feet mit (von Lukas Weiss Productions), einer Show, die Stepptanz, Jonglieren, virtuoses Fußpercussion und Humor miteinander verband. Weitere Shows mit seinen Auftritten 2014-15 waren WINGS von Rigolo und dank Regine Ochsner Rhythm Refix von Cartier Williams. 2015 stand er mit Kilian Deisslers Kick The Square vor der größten Herausforderung seiner Karriere: Klopfen mit äußerst komplexen Noten, mit sechs anderen Musiker*innen, mit einem speziell für das Projekt entwickelten Notationssystem und einer speziellen Bühne, die aus verschiedenen Klangelementen besteht.
Er gibt regelmäßig Workshops und wird weltweit zu Festivals eingeladen.

Anmelden

  • Kursnummer
    o71221
  • Typ
    Workshop
  • Titel
    Kiss - Let's play with Prince
  • Dozent*in
    Daniel Borak
  • Termin
    14.05.2021
    Fr 18:00 – 19:30
  • Gebühr
    15,00€ / 15,00€ ermäßigt