Tango Einführungs WS

Workshop mit Focken/ Pla Pérez

Tango Argentino fasziniert seit vielen Jahren immer mehr Menschen auf der ganzen Welt. Das Tanzhaus-Tango-Team, bestehend aus Jost Budde, Stefanie Pla Pérez, Andrea Stegmaier und Mareike Focken, hat eine besondere Unterrichtsmethode entwickelt, die es ermöglicht von der ersten Stunde an frei zu tanzen. Ihr Stil, geprägt durch viele lange Nächte in den Milongas von Buenos Aires, verbindet traditionelle Elemente mit modernen, Neotango oder Tango Nuevo genannten Tendenzen der jüngeren Tänzer*innengeneration. In ihrem Unterricht steht das Erlernen des „sich Verbindens mit dem Partner“ im Vordergrund oder wie Jost sagt: „Tanzen zu zweit in Umarmung“. Im Einführungskurs werden grundlegende Basisschritte vermittelt und der Spaß an der Bewegung steht im Vordergrund.