Jazz- Technik

Workshop mit Svenja Schulte

Präsenzkurse finden ausschließlich live mit Teilnehmer*innen im tanzhaus statt. Sollte es durch Pandemie bedingte Einschränkungen nicht mehr möglich sein, den Präsenzunterricht fortzusetzten, würden die noch verbleibenden Termine storniert werden.

Dieser Kurs richtet sich an alle, die bereits Tanzerfahrung haben und gerne ihre Technik verbessern möchten. Wir arbeiten gemeinsam an Balancen und Drehungen. Durch gezielte Übungen u.a. auch mit Hilfe von Powerbands erreicht man schnell sichtbare Erfolge in Flexibilität und Kraft.   

Svenja Schulte

Svenja Schulte

Svenja Schulte erhielt ihre Tanzausbildung an der Ballettschule A.M. Rodriguez. Seitdem ist sie als Tänzerin für zahlreiche Produktionen u.a. auch für das ZDF tätig. Als Coach und Choreografin arbeitet sie für das Scala Theater, den Movie Park Germany, Part Six, Toyota u.v.m. Svenja bildete sich an mehreren Schulen fort, u.a. an der Iwanson Schule, München.

Seit 2010 ist Svenja Dozentin am tanzhaus nrw, davor war sie selbst Teilnehmerin: „Das tanzhaus war immer ein Highlight.“ Wichtig ist ihr, dass ihre Kursteilnehmer*innen selbst erfahren, wie sie sich weiterentwickeln. „Manchmal kann man die Teilnehmer*innen mit kleinen Korrekturen ein Universum weiterbringen.“ Sie legt Wert auf das Techniktraining, „aber immer mit Spaß.“ Am Jazz Dance schätzt sie besonders, „dass du sehr viele Möglichkeiten hast. Der Tanz ist sehr vielfältig an die Musik anpassbar.“

Anmelden

  • Kursnummer
    s31286
  • Typ
    Workshop
  • Titel
    Jazz- Technik
  • Dozent*in
    Svenja Schulte
  • Termin
    08.10.2022
    Sa 11:15 – 13:15
  • Hinweis

    nur Präsenz

  • Gebühr
    28,00€ / 24,00€ ermäßigt