Filmreihe

Von Jérôme Bel zu Isadora Duncan und zurück
Tickets über BLACK BOX – Kino im Filmmuseum
Termine
Rétrospective
Les Enfants d'Isadora
Isadora

Im Rahmen der Vorstellung „Isadora Duncan“ präsentiert das Filmmuseum gemeinsam mit dem tanzhaus nrw eine Filmreihe – mit Arbeiten der Filmemacher Karel Reisz und Damien Manivel sowie einer filmischen Retrospektive von Jérôme Bel – die sich den beiden Tanzgrö-ßen widmet. Die drei Filme geben Einblick in die choreografische Praxis und Biografien von Isadora Duncan und Jérôme Bel, stellen sie ins Verhältnis zu aktuellen Diskursen ihrer und unserer Zeit, und befragen die Möglichkeiten der Auseinandersetzung mit Vergangenem: Verarbeitung eines Archivs, Fiktion und Experiment kreuzen sich in drei diskursiven Film-abenden.

Weitere Infos sowie Tickets über BLACK BOX – Kino im Filmmuseum

So 15.11. 17:30 Rétrospective
In chronologischer Reihenfolge stellt der französische Choreograf die für ihn heute wichtigsten Szenen seiner Arbeiten einander gegenüber. Diese neue Konstruktion konzentriert sich auf die für sein Werk besonders wichtige Verbindung von Tanz und Politik.

Sa 21.11. 18:45 Les Enfants d'Isadora
Nach dem Unfalltod ihrer beiden Kinder im April 1913 choreografierte Isadora Duncan ein Solo mit dem Titel „The Mother“, in dem sie dieses traumatische Erlebnis in einem zarten Bewegungszauber zu exorzieren versuchte. Ein Jahrhundert später konfrontieren sich vier sehr unterschiedliche Tänzerinnen mit dem künstlerischen Erbe einer persönlichen Tragik.

So 29.11. 15:00 Isadora
Ein ergreifendes und fesselndes Biopic über die amerikanische Tänzerin und Choreografin Isadora Duncan (1878 – 1927). Karl Reiszs Film „Isadora“ erzählt von ihren Liebesbeziehungen, ihrem ausgesprochen liberalen Geist, dem Verlust ihrer Kinder, ihren Erfolgen auf den Bühnen Moskaus und Paris, aber auch von Außenseitertum und Skandalen.

Diese Filmreihe ist eine Zusammenarbeit zwischen dem Filmmuseum Düsseldorf und dem tanzhaus nrw. Kurator: Cis Bierinckx

RÉTROSPECTIVE: FR-D-CH 2019 – 83´ – OmeU – digitalDCP – FSK16 – R/B Jérôme Bel. LES ENFANTS D´ISADORA: F-KR 2019 – 84´ – OmU – digitalDCP – R: Damien Manivel – B: Damien Manivel, Julien Dieudonné – K: Noé Bach – D: Agathe Bomitzer, Manon Carpentier, Marika Rizzi, Els Wolliaston. ISADORA: GB 1968 – 131´– OmfU – 35mm – R: Karel Reisz – B: Melvyn Bragg, Clive Exton, István Békeffy, Margaret Drabble – K: Larry Pizer – D: Vanessa Redgrave, Jason Robards, Ivan Tschenko, James Fox u.a.