Dt. Erstaufführung

Antonio Molina „El Choro“

Mi Baile
Großer Saal
€ 27 / 22 (Kategorie A/B) / erm. ab € 8,50 (inkl. VRR)
Termine
Antonio Molina "El Choro" tanzt seinen Musikern zugewandt.

Wie kaum ein anderer verkörpert Antonio Molina El Choro den klassischen, männlichen flamenco puro in all seinen Facetten. Bereits 2016 präsentierte er im tanzhaus nrw mit Aviso: Bailes de Jitanos eine überzeugende Zeitreise durch die von den Jitanos kreierten oder adaptierten Choreografien. Hierfür erhielt er den begehrten Preis für die spannendste Neuentdeckung des Festivals de Jerez. In der Inszenierung Mi Baile, die er zusammen mit zwei Sängern, einem Gitarristen und einem Perkussionisten auf die Bühne bringt, lässt er jene Tänze glänzen, die zu seiner Signatur geworden sind. Dabei stellt er alle Elemente in den Dienst einer Choreografie, die es nicht nur versteht, seine charismatische Ausdruckskraft spürbar zu machen, sondern auch die ruhigen und bedächtigen Momente atmen zu lassen.

Dauer: 75 Min.

Begleitprogramm
Sa 04.04. anschl. Gespräch

 

Regie, Choreografie, Tanz: Antonio Molina »El Choro«; Gesang: Jesus Corbacho, Jonathan Reyes; Gitarre: Juan Campallo; Perkussion: Paco Vega; Originalmusik und Bearbeitung: Jesús Guerrero, Juan Campallo, Manuel De La Luz; Licht, Ton: Félix Vázquez; Kostüme: Belén De La Quintana, José Tarriño; Produktion: Anea Producciones S.L.; Distribution: Félix Vázquez, José Carlos De Isla, Sarao Films S.L.