Zeitgenössischer Tanz

Professional Training mit Claudia Iglesias Ungo

Das Professional Training bietet – abhängig von dem jeweils Lehrenden und seinem spezifischen künstlerischen Hintergrundes – einen regelmäßigen, in der Regel klassisch aufgebauten Unterricht an. Mit wöchentlich wechselnden Gastdozent*innen entsteht so die Möglichkeit, sowohl im Training zu bleiben als auch verschiedene Techniken, Arbeitsweisen und Lehrmethoden kennen zu lernen.
Das Training bietet parallel Klassisches Ballett und die verschiedenen Spielarten des hybriden zeitgenössischen Tanzes an. Insbesondere das wechselnde Angebot im zeitgenössischen Tanz bietet ein individuell durch den eingeladenen Gastdozent*innen abhängiges Technik-Verständnis.

Blick durchs Fenster ins Tanzstudio

Claudia Iglesias Ungo

Claudia Iglesias Ungo ist in Havanna aufgewachsen und schloss dort auch ihr Tanzstudium an der National Art School ab. Sie tanzte für das Danza Contemporanea de Cuba in Stücken u.a. von Juan Kruz Diaz de Garaio Esnaola, George Céspedes, Jan Lienkens, Rafael Boachela, Mats Ek und Ana Laguna. 2012 wechselte sie nach Deutschland und tanzte bis 2015 bei Samir Akikas Company Unusual Symptoms am Theater Bremen. Es folgten Engagements bei Susanne Linke, David Hernandez, Alexis Fernandes und bei ihrem Bruder, dem freischaffenden Choreografen und DJ Julio César Iglesias Ungo.