Klassisches Ballett

Professional Training mit Edwin Mota

Porträt von Edwin Mota

Edwin Mota

Edwin Mota, gebürtig aus Mexiko, schloss seine Ausbildung an der School of American Ballet ab und erhielt 1985 den renommierten Prix de Lausanne, bevor er als 1. Solotänzer am Royal Ballet de Flandres, danach am Birmingham Royal Ballet und der Staatsoper Hannover sowie als Gastsolist an der Komischen Oper Berlin sowie dem Nationalballett Mexiko tätig wurde. Seine Unterrichtstätigkeit führte ihn u.a. zum Ballet de Zaragoza, Ballet Nacional de Mexico, London City Ballet, Ballett Kiel, Pretty Ugly Tanz Köln, zum Staatstheater Nürnberg. Edwin ist regelmäßig im tanzhaus nrw sowie in den Marameo Studios in Berlin zu Gast.