Zeitgenössischer Tanz: Improvisation und Komposition

Kurs mit Erika Winkler

Der Kurs der Kölner Choreografin, Tänzerin und Dozentin Erika Winkler ist für alle Altersgruppen und alle Niveaus geeignet – Voraussetzung ist die Freude an der Bewegung und der Wunsch, kreativ zu sein. Es wird mit Improvisationsthemen gearbeitet, die
gemeinsam oder alleine ausprobiert werden können. Eigene Themen können zur Umsetzung angeboten werden, mit der Möglichkeit gemeinsam etwas entstehen zu lassen. Alles andere ergibt sich aus der Situation heraus, auf die flexibel eingegangen wird. Erika ist eine geschätzte und beliebte Künstlerin, die u.a. auch im Unterricht für professionelle Tänzer*innen sowie Tanzstudierende überzeugt.

 

Portrait Erika Winkler

Erika Winkler

Erika Winkler erhielt ihre Tanzausbildung an der Folkwang Hochschule der Künste in Essen und arbeitete danach als Tänzerin an verschiedenen Theatern und in freien Kompanien, davon mehrere Jahre für die Company RAZ in den Niederlanden. Sie entwickelte für Ruhr 2010 Projekte und ist regelmäßig Choreografin im Team Plöger/Winkler/Becker für das FFT Düsseldorf. Sie unterrichtet international und ist seit 1998 eine sehr geschätzte Dozentin am tanzhaus nrw. Hier gibt sie auch regelmäßig das Professional Training, ebenso für PACT Zollverein und Kompanien wie Ultima Vez, NEUER Tanz und Random Dance.

Anmelden

  • Kursnummer
    k11178
  • Typ
    Kurs
  • Titel
    Zeitgenössischer Tanz: Improvisation und Komposition
  • Dozent*in
    Erika Winkler
  • Startdatum
    07.03.2020
    Sa 14:30 – 16:00
  • Gebühr
    32,00€ / 26,00€ ermäßigt