Contemporary Dance

Kurs mit Carmen Mar

Findet euren inneren Flow in angeleiteter Improvisation, in Aufgaben, Spielen und aktiver Meditation. Carmens Unterricht wendet sich an alle mit und ohne Tanzerfahrung, die bereit sind, sich von ihrer eigenen Kreativität überraschen zu lassen. Die Teilnehmer*innen entwickeln gemeinsam das Bewegungsvokabular weiter und lassen eine Choreografie entstehen. „Mir ist es wichtig, dass sich alle wohl fühlen und aus sich herauskommen können.“

Porträt von Carmen Mar

Carmen Mar

Die Teilnehmer*innen hatten Carmen Mar gleich ins Herz geschlossen, als sie als Vertretung im tanzhaus nrw unterrichtete. Sie wollten mehr. Carmen begann bereits mit vier Jahren in einer kleinen Tanzschule im Norden Spaniens mit Ballett und Flamenco. Später entdeckte sie den Modern Dance. Nach ihrem Studium der Pädagogik und Psychologie entschied sie, sich ganz ihrer eigentlichen Leidenschaft zu widmen und ging an die Northern School of Contemporary Dance nach Leeds, um zeitgenössischen Tanz zu studieren. „Ich war einige Jahre in England und Spanien als Choreografin tätig, war Teil von verschiedenen Companys und nahm an Tanz-Castings teil. So fand Carmen auch ihren Weg nach Düsseldorf, als sie die Rolle der Carmen (!) an der Deutschen Oper am Rhein übernahm. Sie war als Darstellerin beim Cirque du Soleil, am Ballett am Rhein sowie am Aalto Theater Essen und bei Stücken der Kölner Choreografin Angie Hiesl zu sehen. Außerdem leitete sie das Profitraining des MichaelDouglas Kollektiv in Köln und praktiziert als zertifizierte Yoga-Lehrerin. Darüber hinaus arbeitet sie in unterschiedlichen Konstellationen an eigenen künstlerischen Projekten, wie mit dem ausschließlich weiblichen Kölner Kollektiv nutrospektif. Carmen ist von Release-Techniken, der kraftvollen Graham-Technik sowie von Choreografen wie Merce Cunningham und José Limon beeinflusst.

Anmelden

  • Kursnummer
    j11174
  • Typ
    Kurs
  • Titel
    Contemporary Dance
  • Dozent*in
    Carmen Mar
  • Startdatum
    16.11.2019
    12:00 – 13:30
  • Gebühr
    64,00€ / 52,00€ ermäßigt