Oriental Dance

Kurs mit Manis

In her courses, Manis puts the focus on topics like classical oriental dance, folklore, veil dancing, drum solos, oriental fusion and many more. She especially emphasises teaching her participants the proud, feminine and confident movement language of oriental dance in all its facets. The classes are made up of a warm-up of twenty to thirty minutes, followed by coordination exercises for hands, arms, torso, hips, legs and feet, leaving ample time for different dance techniques. More often than not, different props such as staffs, cymbals, different forms of veils as well as sabres will be employed. So, she develops dance combinations and imaginative choreographies together with the course participants. “Oriental dance is a very feminine dance to me, emphasising the body, a dance style, stimulating health, that can actually be performed well into old age. We all become older and older, and movement when reaching seniority becomes increasingly important.”

 

Porträt von Manis

Manis

Manis ist Choreografin und Tänzerin und seit fast 30 Jahren eine geschätzte Dozentin für orientalischen Tanz am tanzhaus nrw. Ihr Unterricht ist geprägt von Spontaneität und Spritzigkeit. Manis ist sowohl als Solotänzerin als auch mit ihrem 1995 gegründeten Tanzensemble Sinam auf internationalen Tanzfestivals des Genres zu Gast. 2006 wurde sie mit Sinam mit dem „Halima Preis" der Fachzeitschrift „Halima" ausgezeichnet. Seit 1990 ist Manis als Dozentin am Haus tätig und war somit auch bereits Teil des Dozent*innen-Teams der Werkstatt, dem Vorläufer des tanzhaus nrw. Sie baute den Bereich des orientalischen Tanzes am Haus maßgeblich auf, zu dem lange auch das Festival Orientale zählte.

Anmelden

  • Kursnummer
    j11579
  • Typ
    Kurs
  • Titel
    Oriental Dance
  • Dozent*in
    Manis
  • Startdatum
    04.09.2019
    Mi 19:30 – 21:00
  • Gebühr
    190,00€ / 152,00€ ermäßigt