DANCE.MOVES

Kurs mit Arnika Riede

Arnika zeigt nicht nur, wie vielfältig die Welt des Tanzes ist, sondern auch, wie sehr Tanz die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit stärkt. Die Kinder und Teenager lernen die große Bandbreite an Elementen aus Jazz, Modern, Urban, Contemporary und Community Dance kennen. Mit einem Training, das sich auf Technik- und Rhythmusübungen konzentriert, legt Arnika die Basis für eine gemeinsame Choreografie, bei der auch eigene Ideen eingebracht werden können. Bei Arnika steht stets die Freude am Tanzen und das Miteinander im Vordergrund.

 

Porträt von Arnika Riede

Arnika Riede

Arnika entdeckte ihre Begeisterung für den Tanz während einer AG in ihrer Schulzeit. Sie wechselte an eine Ballettschule, trainierte Jazz Dance, Ballett und Urban Styles in Deutschland und den USA und schloss im Jahr 2005 ihre Zusatzausbildung zur Tanzpädagogin ab. Zusätzlich ließ sie sich in vielen weiteren Tanzstilen ausbilden. Arnika verfolgte außerdem immer auch ihre zweite Leidenschaft, ihren Beruf als Diplom-Designerin. Heute ist Arnika international für verschiedenste Auftraggeber der Kultur tätig und setzte zahlreiche Tanzprojekte für Kinder und Teenager, auch in sozialen Brennpunkten, um. „Ich möchte, dass sich die Teilnehmer*innen in der Bewegung vergessen und gleichzeitig finden können, dass sie Individualität und Gemeinschaft genießen, dass sie Freude daran haben, gemeinsam etwas zu erschaffen.“