Ballett

Kurs mit Laila Clematide

Kombi-Kurse bieten größtmögliche Flexibilität. Wenn möglich, findet dieser Kurs vor Ort im tanzhaus statt. Solange aber keine Besucher*innen in das tanzhaus kommen dürfen, führen wir den Kurs online über ZOOM durch. Die begrenzte Teilnehmer*innen-Zahl garantiert sowohl online als auch im Studio persönliches Feedback.

In ihrem Unterricht verbindet Laila die strenge Form des klassischen Balletts mit Elementen aus dem Modern Dance, der die Erlebniskraft freier Bewegungen betont. Es entstehen kraftvolle und dynamisch fliessende Übungen an der Ballettstange sowie  kleine Kombinationen und größere Choreographien im Raum. Die Mischform ermöglicht ein Spiel zwischen Alignment und Schwerkraft, Technik und individueller Ausdrucksform. Die Teilnehmenden erlernen Grundelemente des Balletts zu klassischer und aktueller Musik. “Großen Wert lege ich auf ein anatomisch gesundes Erlernen der Tanztechniken.”

Porträt von Laila Clematide

Laila Clematide

Was als Empfehlung der Kinderärztin zur Korrektur ihrer Körperhaltung begann, wurde zu ihrer Profession: Laila tanzt seit ihrem vierten Lebensjahr Ballett und ließ sich später als Bühnentänzerin und Tanzpädagogin ausbilden. Sie studierte klassischen und modernen Tanz an der Schweizerischen Ballettberufsschule in Zürich, der Palucca Hochschule für Tanz in Dresden und der l‘École Atelier Rudra Béjart in Lausanne. Ihr erstes Engagement führte sie an das Tanztheater Basel. Laila hat viele Jahre Erfahrung als Bühnentänzerin und arbeitete mit Choreograf*innen wie dem legendären Maurice Béjart, weiterhin Joachim Schlömer, Rodolpho Leoni, Sabine Seume sowie dem bildenden Künstler VA Wölfl der Düsseldorfer Gruppe NEUER TANZ. Seit dem Jahr 2010 ist Laila als Dozentin am tanzhaus nrw tätig.