Allgemeine Geschäftsbedingungen

tanzhaus nrw e.V. / Kurse & Workshops (Akademie)

Die Anmeldung muss schriftlich oder online erfolgen und ist rechtsverbindlich. Sie verpflichtet zur Zahlung des Beitrags. Die Beitragszahlung sollte per Überweisung oder bargeldlos mit EC-Karte vor Beginn des Kurses bzw. Workshops  an der Infothek erfolgen. Bei Anmeldung und Überweisung ist zu beachten: Bitte melden Sie sich frühzeitig an und überweisen Sie rechtzeitig, damit die Zahlung bei Veranstaltungsbeginn bei uns eingegangen ist. Bei Vertreter*innenanmeldung haftet der*die Absender*in für die Zahlung des Gesamtbetrages. Mit der Anmeldung erklären Sie, dass Sie sich in der Lage fühlen, an der Veranstaltung teilzunehmen und bereit sind, dafür selbst die Verantwortung zu übernehmen. Die Anmeldung ist wirksam, sofern keine Absage erfolgt. Es erfolgt keine Anmeldebestätigung. Bei Anmeldung via E-Mail geht eine Kopie der Anmeldung an Ihre E-Mail-Adresse. Sollte der Kurs bzw. Workshop ausgebucht sein, werden Sie benachrichtigt.

Bankverbindung
tanzhaus nrw e.V.
Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE11 30050110 0044 014736
BIC: DUSSDEDDXXX

Bitte beachten: Selbstverantwortlich versäumter Unterricht geht zu Lasten des*der Teilnehmer*in. Bei Unterrichtsausfall seitens des tanzhaus nrw e.V. wird der zuviel gezahlte Beitrag zurückerstattet. Absage durch Teilnehmende: Bis eine Woche vor Kurs- oder Workshopbeginn wird der gesamte Betrag zurückerstattet. Danach nur dann, wenn eine Ersatzperson gestellt wird. Grundsätzlich haben Abmeldungen nur in schriftlicher Form Gültigkeit. Dem Datenschutz wird gemäß Landesdatenschutzgesetz Rechnung getragen.

Hinweis: Die EU-Kommission hat seit dem 15. Februar 2016 eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereitgestellt, die Kund*innen und Händler*innen helfen soll, Streitigkeiten außergerichtlich zu klären. Die Plattform ist über folgenden Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr/