Free Spirit Festival 2018

Mo 16.07. – So 22.07. One love… Das Free Spirit Festival bringt Tänzer*innen aller Levels und Styles zusammen und feiert den Freigeist der urbanen Tanzszene. Während sie mit Deutschlands besten Underground-Tä...

9559_original

Bühne

9415_original

Free Spirit Festival 2018

mit Workshops, Showcases, Battles, Jams und Party
9593_original

Open Studios / für alle bis 16

... bevor das Kurssemester startet
9595_original

Open Studios / Erwachsene

... bevor das Kurssemester startet

Akademie

9649_original

Street Jazz

Bridget Q. Fearn
9695_original

Klassisches Ballett 50+

Dawna P. Dryhorub
Der Kurs findet am 17.10. nicht statt.
9670_original

Locking

Flockey Ocscor

Junges Tanzhaus

9559_original

Free Spirit Festival 2018

mit Workshops, Showcases, Battles, Jams und Party
9594_original

Open Studios / für alle bis 16

... bevor das Kurssemester startet
9516_original

Catch Your Groove - Tap Dance

Nik Kemeny

News

Ab 15.07. Sommerpause

Wir verabschieden euch und uns ab So 15.07. in die SOMMERPAUSE. Telefonisch erreicht ihr uns von Mo 16.07. – Fr 27.07., zw. 10:00 – 14:00. Von Mo 30.07. – Fr 24.08. stehen wir euch telefonisch nicht zur Verfügung, via info@tanzhaus-nrw.de jedoch jederzeit. Der VORVERKAUF IM HAUS endet am Fr 13.07. und öffnet wieder am Do 20.09. Die reguläre NOCHE DE LA SALSA findet auch in den Sommerferien wie gewohnt immer mittwochs ab 21:15 statt. Das neue Kurssemester startet mit den OPEN STUDIOS am Sa 01.09. + So 02.09. Das Kurssemester beginnt am Mo 03.09. Unser neues KURS- UND WORKSHOP-ANGEBOT für II/2018 sowie das neue BÜHNENPROGRAMM bis Oktober 2018 findet ihr unter www.tanzhaus-nrw.de. Bei Bedarf schicken wir euch gerne auch unsere Broschüren zu. Summer of love. Euer tanzhaus nrw.

Open Air und kostenfrei: Salsa und Tango am Düsseldorfer Kö-Bogen

Wir setzen einen drauf und das ist Salsa! Nachdem im vergangenen Jahr bereits die Tango-Community monatlich einmal montags die beste Lage mit Adresse Königsallee 2 (und Blick auf den Weiher) für sich eroberte, wollten alle mehr. Wir starten ab Fr 25.05., 18:00 (bis 23:00) mit Salsa am Kö-Bogen. Mit dabei: DJ El Bachatero Vilson & Dj CLM Eric Acosta. Die nächsten Termine sind: Fr 22.06., Fr 27.07. und Fr 31.08. Ab Mo 28.05. 18:00 (bis 22:00) dann heißt es Open Air mit Tango-Tanz, begleitet durch the one and only DJ Jens-Ingo Brodesser aus Brüssel. Die nächsten Termine sind: Mo 25.06., Mo 30.07. und Mo 03.09. Wir sehen uns?

Publikation „Bodies of Evidence“ von Gurur Ertem und Sandra Noeth (Hrsg.) im Buchhandel erhältlich

In der 280-seitigen Publikation wird der Körper als Zeuge, Dokument und Handelnder in den Blick genommen: Er zeugt von Bewegungen zwischen und über Grenzen, die durch Macht-Vektoren wie Nationalstaatlichkeit, Souveränität und Normalität gezogen werden. Das Buch versammelt mehr als 20 Stimmen aus Kunst, Politik und Zivilgesellschaft. In Aufsätzen, Interviews, Dialogen und Fallstudien widmen sich die Beiträge der Frage, inwiefern Körper in aktuelle „Krisen“ verwickelt sind, und welche ethischen und politischen Fragen sich daraus entwickeln lassen. Damit erlaubt „Bodies of Evidence“ neue Perspektiven auf Körperlichkeit, einer in diesem Kontext bisher wenig beachteten Kategorie. Der vom tanzhaus nrw Düsseldorf in Auftrag gegebene Sammelband erschien im Wiener Passagen Verlag im Rahmen der Leipziger Buchmesse 2018.

Zu den Autor*innen/Stimmen zählen u.a. Agri Ismail, Ayesha Hameed, Manuel Pelmus, Noémie Solomon, Banu Bargu, Tony Chakar, Kattrin Deufert und Thomas Plischke, Ferry Biedermann, Aslı Erdoğan, Ayşe Arman, Nicola Perugini, Neve Gordon, Arno Böhler, Susanne Valerie Granzer, Sophie Nield, Lina Majdalanie, Will Rawls, Jaime Shearn Coan, Eike Wittrock, Leila Beanni, Patricius ShOOOmaker, Sylvia Wang und Hakan Topal.

Gurur Ertem, Sandra Noeth (Hrsg.) „Bodies of Evidence. Ethics, Aesthetics, and Politics of Movement“; 280 Seiten mit einer Vielzahl von Abbildungen SW; 2018 Passagen Verlag Wien; ISBN 978-3-7092-0303-3; 235 x 155 mm; in engl. Sprache.

Newsletter
X
Spinner_newsletter