646_thumb

Saly Diedhiou

Saly Diedhiou wuchs im Senegal auf und kam schon früh mit Tanz in Berührung. Heute ist sie auf verschiedene westafrikanische Tänze spezialisiert, wie man sie aus Mali, Senegal oder auch Guinea kennt. Ihre dynamischen Choreografien sind ganz der besonderen Bewegungsqualität der westafrikanischen Tänze gewidmet und Saly Diedhiou liebt es, diese an ihre Schüler*innen weiterzugeben. Sie unterrichtet heute weltweit und hat ihre eigene Tanzschule „Salydanse“ in Clermont-l'Hérault in Südfrankreich gegründet, in der sie afrikanische Tänze und Perkussion vermittelt.

Fr 29.12.17 - Sa 30.12.17 10:30 - 13:00 Traditioneller Tanz aus Mali mit Live Musik 6 Ustd.
AfroLatin Dance Days AmV/M Workshop
Details / Anmelden
Fr 29.12.17 - Sa 30.12.17 13:30 - 16:00 Moderner Tanz aus Mali mit Live Musik 6 Ustd.
AfroLatin Dance Days alle Stufen Workshop
Details / Anmelden
261_thumb

Alesandra Seutin

Alesandra Seutin wurde in Harare/Zimbabwe geboren und wuchs in Brüssel auf, bevor sie zum Tanzstudium nach England zog. Sie ist Gründerin und künstlerische Leiterin der Kompanie Vocab Dance, die afrikanischen und zeitgenössischen Tanz mit HipHop mischt und so einen neuen Tanzstil kreierte. Die Kompanie tourt international. Alesandra Seutin hat eine dreijährige Ausbildung an der renommierten Ecole des Sables von Germaine Acogny, der Grande Dame des zeitgenössischen afrikanischen Tanzes, absolviert. Nun gibt sie die „Acogny-Technik“ international in Workshops und Kursen weiter. 2014 wurde Alesandra Seutin mit der Auszeichnung Trailblazers Champion der „Association of Dance of the African Diaspora“ geehrt.

Fr 29.12.17 - Sa 30.12.17 10:30 - 13:00 African Modern Dance: Germaine Acogny Technik mit Live Musik 6 Ustd.
AfroLatin Dance Days alle Stufen Workshop
Details / Anmelden
Fr 29.12.17 - Sa 30.12.17 16:30 - 19:00 Afro Fusion 6 Ustd.
AfroLatin Dance Days alle Stufen Workshop
Details / Anmelden
645_thumb

Papa Thiouné

Als Mitglied einer bekannten Griotfamilie wuchs Papa Thiouné in Dakar im Senegal auf, einer Stadt mit einer äußerst lebendigen Musik- und Tanzkultur. Jede Feier, jedes Fest wird dort noch heute von traditionellen Rhythmen der Djembe- und Sabartrommler begleitet. Früh fing Papa Thiouné seine Ausbildung zum Perkussionisten an und spielte bereits mit 13 Jahren als Solist. Er kam mehrmals nach Europa, zuletzt mit der Show „AfrikaAfrika“ von André Heller.

Fr 29.12.17 - Sa 30.12.17 10:30 - 13:00 Westafrikanische Perkussion 6 Ust
AmV Workshop
Details / Anmelden
122_thumb

Marcelo C. Nascimento

Marcelo C. Nascimento ist promovierter Sportwissenschaftler. Der gebürtige Brasilianer arbeitet an der Weiterentwicklung der afro-brasilianischen Tanzkultur und setzt dabei auf Lebendigkeit und Spontaneität. Für ihn ist Samba eine Philosophie: getanzte Lebensfreude.

Fr 29.12.17 - Sa 30.12.17 10:30 - 13:00 Samba Pagode 6 Ustd.
AfroLatin Dance Days alle Stufen Workshop
Details / Anmelden
Fr 29.12.17 - Sa 30.12.17 16:30 - 19:00 Samba Reggae 6 Ustd.
AfroLatin Dance Days alle Stufen Workshop
Details / Anmelden
644_thumb

Alex Lima

Alex Lima wurde in Brasilien geboren und unterrichtet seit 20 Jahren lateinamerikanische Tänze. Er lebt heute in Paris und zählt zu den ersten Dozenten für „Brazilian Zouk“ in Frankreich. In seiner eigenen Tanzschule in Paris unterrichtet er eine Vielzahl an Kursen. Für seine beiden Workshops im Rahmen der AfroLatin Dance Days wird ihn seine Tanzpartnerin Marion Philippe begleiten.

Fr 29.12.17 - Sa 30.12.17 10:30 - 12:00 Samba no pé 4 Ustd.
AfroLatin Dance Days alle Stufen Workshop
Details / Anmelden
Fr 29.12.17 - Sa 30.12.17 13:30 - 15:00 Bachata & Brazilian Zouk Fusion 4 Ustd.
AfroLatin Dance Days A Workshop
Details / paarweise anmelden
Fr 29.12.17 - Sa 30.12.17 16:30 - 18:00 Bachata & Brazilian Zouk Fusion 4 Ustd.
AfroLatin Dance Days ab AmV Workshop
Details / paarweise anmelden
Newsletter
X
Spinner_newsletter