36_thumb

Rayboom

Rayboom ist Mitglied der Crew Bad Newz MP und der Flying Steps und zählt zu den ersten HipHop-Tänzern der neuen deutschen Generation. Als Tänzer und Choreograf arbeitete er am Schauspielhaus Bochum und Düsseldorf. Zusammen mit Kofie leitete er die Jugendkompanie „B2B“ des tanzhaus nrw. Sein Stil vereint Elemente aus Popping, Locking, House Newstyle und Dancehall. Neben den Basics werden kleine Choreografien aber auch Elemente aus dem Freestyle vermittelt. Förderung der Musikalität, Spaß aber auch ein solides Körpertraining sind ihm im Unterricht wichtig.

Foto: Franky Dee

Sa 02.12.17 - So 03.12.17 14:00 - 15:00 HipHop 2x60 Min.
Urban Styles alle Stufen Workshop
Details / Anmelden
Sa 02.12.17 - So 03.12.17 15:00 - 16:00 HipHop 2x60 Min.
Urban Styles alle Stufen Workshop
Details / Anmelden
637_thumb

Ivana Scavuzzo & El Bachatero Vilson

Ivana Scavuzzo, die als Tänzerin in den internationalen Bühnenshows  und als Choreografin u.a. für die Crazysalsa Dance Company arbeitete und der Dozent und DJ El Bachatero Vilson unterrichten in diesem Workshop die Basis der Bachata Sensual & Romantica aber auch grundlegende Schritte für Teilnehmende mit Vorkenntnissen.

Sa 02.12.17 15:30 - 17:00 Bachata 2 Ustd.
Salsa A/AmV Workshop
Details / Anmelden
Sa 02.12.17 17:00 - 18:30 Bachata 2 Ustd.
Salsa AmV/M Workshop
Details / Anmelden
474_thumb

Chris de Feyter

Chris de Feyter begann seine Karriere als Artist und Mitbegründer des Zirkusduos Hamish and Flamish, das mehrere Jahre durch ganz Europa tourte. Mit dem Stück »Replay of the Secret Garden« gewann das Duo fünf nationale und internationale Preise. Im Jahr 2012 gründete Chris seine eigene zeitgenössische Kompanie Dogwolf und hatte damit die Gelegenheit u.a. mit Tänzern, Musikern und Dozenten wie Ricardo Ambrozio, Julio César Iglesias Ungo, Helder Seabra, Melanie Wirz und Robert Hayden zusammen zu arbeiten.

Sa 09.12.17 11:00 - 14:15 Contemporary Dance – The performative playground 4 Ustd.
Zeitgenössischer Tanz M Workshop
Details / Anmelden
137_thumb

Andrea Stegmaier & Jost Budde

Tango Argentino fasziniert seit vielen Jahren immer mehr Menschen auf der ganzen Welt. Achtung! Tango kann süchtig machen. Jost Budde, Stefanie Clausen, Andrea Stegmaier und Mareike Focken haben eine besondere Unterrichtsmethode entwickelt, die es ermöglicht von der ersten Stunde an frei zu tanzen. Ihr Stil, geprägt durch viele lange Nächte in den Milongas von Buenos Aires, verbindet traditionelle Elemente mit modernen, Neotango oder Tango Nuevo genannten Tendenzen der jüngeren Tänzergeneration. In ihrem anspruchsvollen Unterricht steht das Erlernen des "sich Verbindens mit dem Partner" im Vordergrund.

http://www.tangodebuenosaires.de

http://www.tango-duesseldorf.de

 

Sa 09.12.17 - So 10.12.17 12:00 - 15:15 Tango Argentino: Einführung 8 Ustd.
Tango Argentino A Workshop
Details / Anmelden
Sa 09.12.17 16:00 - 19:15 Tango Argentino: Ocho Cortado, Drehungen und das Spiel mit dem Rhythmus 4 Ustd.
Tango Argentino AmV/M Workshop
Details / paarweise anmelden
So 10.12.17 16:00 - 19:15 Tango Argentino: Lust auf Volcadas? Das Spiel mit der Achse 4 Ustd.
Tango Argentino M/F Workshop
Details / paarweise anmelden
80_thumb

Nago Koité

Nago Koité ist Tänzer, Trommler und Sänger und entstammt einer bekannten senegalesischen Griot-Familie. Griots sind Chronisten, die wichtige Ereignisse im Leben eines afrikanischen Menschen mit Musik, Gesang und Tanz begleiten. Nago Koité gründete zusammen mit seinen Brüdern das Musik- und Tanzensemble Saf Sap. In Berlin eröffnete er eine eigene Schule für afrikanischen Tanz und Musik. Nago und Sidy Koité geben regelmäßig Workshops und Konzerte in vielen Städten Europas.

Sa 17.02.18 - So 18.02.18 10:30 - 12:45 Afrikanischer Tanz mit Trommelbegleitung von Sidy Koité 6 Ustd.
Afrikanischer Tanz A/AmV Workshop
Details / Anmelden
Sa 17.02.18 - So 18.02.18 14:00 - 16:15 Afrikanischer Tanz mit Trommelbegleitung von Sidy Koité 6 Ustd.
Afrikanischer Tanz M Workshop
Details / Anmelden
Newsletter
X
Spinner_newsletter