218_thumb

Gabrielle Staiger

ist Choreografin für Tanz und Theater, Dozentin sowie Trainerin und wurde am Laban Centre for Movement and Dance in London (zwischenzeitlich in Trinity Laban umbenannt) und an der Deutschen Sporthochschule Köln ausgebildet. Sie arbeitete zunächst als freie Tänzerin und schuf schon bald ihr eigenes künstlerisches Experimentierfeld, die Physical Theatre Compagnie ARAZZO Tanztheater mit Sitz in Köln. Ihre Arbeit wurde mehrfach mit Preisen und Stipendien ausgezeichnet.
Inspiriert von der Laban Bewegungsanalyse (LMA) entwickelte Gabrielle neben ihrer zeitgenössischen Tanztechnik coact, die sie seit 19 Jahren erfolgreich an Hochschulen auf der ganzen Welt unterrichtet, auch choreografische Systeme, sog. „Scores“, zur Entwicklung von Choreografien. Außerdem entwickelte sie die Körperarbeit „functional theatre practise“ (FTP) für Schauspieler*innen und Ansätze für die Neu-Formulierung von Methodik und Didaktik in der Bewegungsvermittlung.

gabriellestaiger.com

Mo 30.04.18 - Fr 04.05.18 10:00 - 17:00 Die Tanzlust wecken: Darstellende Kunst im öffentlichen Raum 30 Ustd.
Zeitgenössischer Tanz alle Stufen Bildungsurlaub
Details / Anmelden
Mo 30.04.18 - Do 03.05.18 10:00 - 15:00 Die Tanzlust wecken: Darstellende Kunst im öffentlichen Raum 20 Ustd.
Zeitgenössischer Tanz alle Stufen Projekt
Details / Anmelden
672_thumb

Taigué Ahmed

Der im Tschad und Deutschland lebende Choreograf und Tänzer Taigué Ahmed erhielt mit 13 Jahren als Mitglied des tschadischen Nationalballetts eine Ausbildung zum klassischen Tänzer. Nach Stationen u.a. bei der Kompanie Jeune Trestle, der École des Sables im Senegal und am Centre National de la Danse in Paris gründete er 2005 die Organisation Ndam Se Na, die künstlerische und pädagogische Tanzprojekte im Tschad unterstützt und in verschiedenen Camps für geflüchtete Menschen im Süden Tschads aktiv ist. 2012 wurde dieses Projekt von der Organisation „African Artists for Development“ unterstützt, um es unter dem Namen „Refugees on the Move“ auch in andere afrikanische Ländern wie dem Kongo, Burundi und Burkina Faso zu tragen.

Di 01.05.18 11:00 - 15:00 Kreative Arbeit mit geflüchteten Menschen 5 Ustd.
Zeitgenössischer Tanz alle Stufen Workshop
Details / Anmelden
8_thumb

Erika Winkler

Erika Winkler erhielt ihre Tanzausbildung an der Folkwang-Hochschule in Essen und arbeitete danach an verschiedenen
Theatern und in freien Kompanien, davon mehrere Jahre in den Niederlanden. Sie erarbeitete Projekte für Ruhr 2010 und ist regelmäßig Choreografin im Team Plöger/Winkler/Becker für das FFT Düsseldorf. Sie unterrichtet international Workshops und gibt regelmäßig das Professional Training am tanzhaus nrw, bei Pact Zollverein und für Kompanien wie Ultima Vez, Neuer Tanz und Random Dance.

http://www.tanzwink.de

Di 16.01.18 - Di 10.07.18 19:00 - 20:30 Zeitgenössischer Tanz 23 Termine
Zeitgenössischer Tanz M/F Kurs
Details / Anmelden
Newsletter
X
Spinner_newsletter