307_thumb

Barbara Duffy

Barbara Duffy ist regelmäßig als Solotänzerin zu sehen, von 1986 bis 1995 war sie Gründerin, featured dancer und dance captain des American Tap Dance Orchestra. Zudem war sie künstlerische Leiterin ihrer eigenen, ausschließlich mit Frauen besetzten Company Barbara Duffy & Company. Im August 2008 wurde ihr der „Rhythm World Award“ für die Nachlasspflege der Tap-Größe Leon Collins verliehen, zudem erhielt sie 2013 den begehrten „Hoofer Award“ der American Tap Dance Foundation und 2015 den „FloBert Award“, verliehen durch das National Tap Day Committee. Nicht zuletzt pulbizierte sie ihr Buch „Tap into Improv, A Guide to Tap Dance Improvisation“, das im Anschluss an die Gala am 12.05. präsentiert wird.

Do 10.05.18 - So 13.05.18 16:00 - 17:30 Fearless Improvisation: Learn Tools to Improve your Improv| Achtung Unterschiedliche Startzeiten! 8 Ustd.
Tap Dance Days M/F Workshop
Details / Anmelden
566_thumb

Sandra Kluge

Geboren in Deutschland und lebend in Brooklyn, ist Sandra laut Travis Knights “one of the finest tap dancers of her generation.” Zu ihren Bühnenreferenzen gehören Thomas Marek’s NOLA, die Klangkunstperformance Homöostep, APAP’s Stam-pede sowie Spoke The Hub’s Director’s Choice. Sie wurde eingeladen, an Orten wie dem tap club (Köln) oder Rebeltanz (Münster) zu unterrichten, und war Tap Dancer in Residence in Thomas Mareks Studio Footprints. Ihr Concept Video “Extend:Beyond – Regarding Art” ist Preisträger der ArtKompetes’ International Short Film Competition. Sandra ist Autorin des Blogs Eclectic Grounds und schreibt regelmäßig für Dance Writer Australia.

Sa 12.05.18 - So 13.05.18 10:30 - 12:00 Pocket & Polyrhythms 4 Ustd.
Tap Dance Days M Workshop
Details / Anmelden
667_thumb

Helen Duffy

Helen studierte Tanz und Theater am Bird College in England und besuchte die professionellen Ausbildungsprogramme des Broadway Dance Center in New York und der Escola Luthier in Barcelona. Sie tanzte in verschiedenen Musicals und war Tänzerin und Co-Choreografin der Sole Rebel Tap Company. Aktuell ist sie Mitglied der gefeierten Londoner Tap-Company „Old Kent Road“.

Sa 12.05.18 - So 13.05.18 10:30 - 12:00 Travelling - Moving Through the Floor and Flying Through the Space 4 Ustd.
Tap Dance Days AmV/M Workshop
Details / Anmelden
310_thumb

Sebastian Weber

Sebastian Weber verwirklicht zahlreiche, oft spartenübergreifende Produktionen, in denen er Stepptanz als zeitgenössische Ausdrucksform erforscht und mit Film, Schauspiel, Performance und anderen Tanzgenres verbindet. Für diese Arbeit erhielt er renommierte Förderungen von Stadt, Land und Bund und wurde u.a. zweimal mit dem Leipziger Bewegungskunstpreis ausgezeichnet.

www.sebastianweber.de

Sa 12.05.18 - So 13.05.18 10:30 - 12:00 Musicality Clinic 4 Ustd.
Tap Dance Days ab AmV Workshop
Details / Anmelden
Sa 12.05.18 - So 13.05.18 14:30 - 16:00 Bossa 4 Ustd.
Tap Dance Days A-M Workshop
Details / Anmelden
668_thumb

Janne Eraker

Janne studierte zeitgenössischen Tanz in Oslo, Rotterdam und New York, bevor sie sich auf Stepptanz spezialisierte. In zahlreichen experimentierfreudigen Projekten brachte sie Stepptanz mit Architektur, Neuer Musik und zeitgenössischem Tanz zusammen. Preis für Beste Choreographie beim Den Haag MOVES Festival, aktuell ausgezeichnet mit dem dreijährigen Künstlerstipendium des Staats Norwegen.

Sa 12.05.18 - So 13.05.18 12:30 - 14:00 Travelling Steps (Caboom Repertory) 4 Ustd.
Tap Dance Days M/F Workshop
Details / Anmelden
Newsletter
X
Spinner_newsletter